Animonda Carny – Für Katzen, die wie Gourmets schlemmen möchten

Animonda Carny versorgt Ihre Katze mit wichtigen Nährstoffen. Außerdem schätzen Katzendiven Animonda vom feinsten. Sie sind wählerisch. Das fängt beim Kätzchen an, das Sie mit Animonda Carny kitten hinter dem warmen Ofen hervorlocken können. Animonda kitten ist speziell für junge Katzen. Animonda Carny wird mit viel Fleisch und ausgewählten Zutaten zubereitet. Katzenfutter Animonda enthält weder Soja noch Formfleisch oder künstliche Farb- und Aromastoffe.

Katzenfutter Animonda Test – Für Katzen, die wissen, was sie wollen!

Die Produktpalette von Animonda reicht vom Animonda Trockenfutter bis zu Feuchtfutter sowie diversen Snacks, speziell auf Schmusekatzen abgestimmt. Von Animonda vom Feinsten über Animonda Carny Adult für große Katzen sowie Animonda vom Feinsten Kitten für jedes erdenkliche gesundheitliche Problem oder zur Prävention für erwachsene oder seniorige Katzen bis hin zu Futter für kastrierten Katzen. Die spezielle Produktlinie von Animonda Katzenfutter als Feuchtfutter gibt es in den Sorten Sensitive, Adipositas, Nieren, Diabetes, Intestinal oder Harnsteine. Beim Animonda Carny Test schnitten viele Produkte nicht nur bei den vierbeinigen Schleckermäulchen gut ab, sondern auch bei ihren Besitzern. Ausschlaggebend ist bei vielen positiven Rückmeldungen vor allem, dass das Animonda Carny Katzenfutter garantiert frei von ungesunden, ja gefährlichen Zusätzen ist, die oftmals in Katzenfutter enthalten sind. Dabei weiß jeder Katzenbesitzer, dass Fleisch das Einzige ist, das wirklich wichtig ist und Katzen keinen Zucker oder gar Getreide brauchen. So ist auch das Animonda vom Feinsten Kitten frei von Getreide und hält junge Kätzchen richtig in Form. Das Angebot für gaumenfreudige Katzen von groß bis klein gibt es in praktischen Schalen oder Beuteln, in den unterschiedlichsten Größen – das sorgt für individuelle Wellness-Angebote für Ihren geliebten Stubentiger. Preislich liegt Katzenfutter Animonda zwischen knapp drei bis sechs Euro das Kilogramm, höherpreisig bei sechs Euro sind zum Beispiel Animonda vom Feinsten Produkte.

Trockenfutter – Wie schneidet das Katzenfutter beim Animonda Katzenfutter Test ab?

Was es als Feuchtfutter gibt, finden aufmerksame Katzenfreunde natürlich auch als Animonda Trockenfutter wieder. Die Palette reicht bei Animonda Carny von ausgewählten Gourmet-Einheiten, Animonda Carny Adult und für die Kleinsten, Animonda vom Feinsten, Kitten. Das Katzenfutter Animonda kann jederzeit ergänzt und kombiniert werden: Die leckeren Animonda Milkies zum Beispiel sind glutenarm und leicht verdaulich. Bei einer Katze von einem Gewicht zwischen drei bis fünf Kilogramm reichen ein bis drei Cups am Tag aus, um sie zu verwöhnen mit einem Belohnungssnack zwischendurch. Wie auch das Animonda Katzenfutter enthalten die Snacks kein Soja, keine Geschmacksverstärker und keine Farb- und Konservierungsstoffe. Beim Animonda Carny Test mit einer Freundin und deren Katze waren sich unsere Tiere absolut einig: Animonda Milkies Active mit Taurin und Harmony mit Malz waren die angesagten Favoriten, die anderen Sorten ließen sie links liegen. Sogar das Animonda Integra war plötzlich nur noch halb so interessant. Ganz aktiv werden sie mit den Animonda Cat-Snack – sanft grilliert ist der leckere Fleischsnack ideal für die Zahnreinigung und unterstützt die Kaumuskulatur Ihrer Katze. Praktischer Nebeneffekt: Ein glänzendes, schönes Fell, weil in dem Snack Leinsamen enthalten ist. Wellness inklusive sozusagen.

Animonda Carny 83350 Adult Mix1 12 x 400 g – Katzenfutter

4.4 von 5 Sternen (95 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 17,36

Animonda vom Feinsten Deluxe Katzenfutter Adult, 10 kg Beutel

4.3 von 5 Sternen (39 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 32,99

Das Animonda Katzenfutter Carny gibt es ganz praktisch in großen 800 Gramm Dosen. Übrigens finde ich auch gut, dass die Deklaration der Inhaltsstoffe beim Katzenfutter Animonda kürzer ist. Bei anderen Herstellern stehen immer ellenlange Listen oben, die ohnehin kaum einer liest oder versteht. Auf Carny Animonda stießen wir eigentlich zufällig, weil unser bisheriges Lieblingsfutter von einem Tag auf den anderen nicht mehr zusagte. Sie wurde gereizter und noch divenhafter als sonst. Beim Tierarzt erhielt ich dann den Rat, einfach mal was Neues auszuprobieren und es mit Animonda Carny Katzenfutter zu probieren. Ich war anfangs sehr skeptisch, weil der Geschmack meiner Katze sehr exquisit ist und jede neue Sorte ein Kampf werden kann. Und so war ich dann recht verblüfft, dass sie das Carny Animonda problemlos angeschleckt hat und dann offenbar Feuer gefangen hat. Seitdem krieg ich sie von Animonda Carny nicht mehr weg und wozu auch: Sie ist agil, stolziert herum wie die Queen höchstpersönlich und weiß, was sie will! Unser Tierarzt meinte mal, das wäre ja gut so, denn er kennt kaum eine Frau, die wirklich weiß, was sie will! Meine Katze hat das Problem offenbar nicht. Zumindest nicht beim Katzenfutter Animonda Test, wo sie mal durch drei Sorten marschierte und sich ohne Zögern für Rind mit Huhn entschied. Duften tut es manchmal weniger gut, aber wenn`s ihr schmeckt?! Die Dosen von Animonda Carny sind, zum Unterschied von anderen Herstellern, randvoll gefüllt. Man weiß also definitiv, was man für sein Geld bekommt. Fand ich positiv. Bei einer neuen Katze würde ich sofort mit Animonda kitten starten!

Speichere in deinen Favoriten diesen Permalink.

Die Kommentare sind geschlossen.