Royal Canin Katzenfutter – Die erste Wahl für zufriedene Katzen

Als liebevoller und aufmerksamer Katzenbesitzer rangiert das Wohl und die Gesundheit der Katze wohl an erster Stelle, darum setzen viele auf das Royal Canin Katzenfutter und freuen sich, dass es Katze, Kater, Kätzchen rundum gut geht und zufrieden schnurrt. Wichtig ist auch der Preis, also muss Katzenfutter Royal Canin günstig sein. Royal Canin setzt mit seiner umfangreichen Produktpalette an hochwertigem Katzenfutter wie zum Beispiel Katzenfutter Royal Canin Urinary auf Produktreihen, explizit auf die Katzenrasse abgestimmt, die Gesundheitsförderung unterstützen und beim Royal Canin Katzenfutter Preisvergleich gut abschneiden. Außerdem gibt es eine Royal Canin Reihe für Katzen mit besonderen Bedürfnissen wie zum Beispiel Royal Canin Urinary Katzenfutter. Aber mal der Reihe nach: Katzenfutter Royal Canin dürfte schmecken, sonst würde es niemand kaufen (wollen). Damit es unseren geliebten Stubentigern schmeckt, wird viel daran getüftelt und ein Royal Canin Katzenfutter Test nach dem anderen gemacht. Das Unternehmen beschäftigt sich seit mehr als 40 Jahren mit der Herstellung von Tierfutter, Katzenfutter, das in fast 100 Länder weltweit ausgeliefert wird.

Nassfutter, Trockenfutter: Hochwertiges Katzenfutter überzeugt Mensch und Tier bestätigt der Katzenfutter Royal Canin Test

Nach der Philosophie des Hauses „Wissen und Respekt“ arbeiten viele Mitarbeiter, zumeist selbst Tierhalter mit großer persönlicher Erfahrung und ebensolchen Engagement, an der Verbesserung der Produkte. Trotz der teuren Qualitätsvorschriften und dem Knowhow ist das Katzenfutter Royal Canin günstig. Die Nahrung für Rassekatzen der Reihe Feline Breed Nutrition bietet Kitten Maine Coon für Maine Coon Welpen bis 15 Monate, Kitten Persian Royal Canin Katzenfutter für Perserkatzen Welpen bis 12 Monate oder British Shorthair Katzenwelpen und Kitten British Shorthair. Übrigens fällt der Royal Canin Katzenfutter Preisvergleich nicht so schlecht aus, da der Packungsinhalt recht ergiebig ist. Maine Coon setzt das Verwöhnprogramm für Maine Coon Katzen ab 15 Monaten fort, denn wenn die Katze Royal Canin Katzenfutter gewohnt ist oder Katzenfutter Royal Canin Urinary, mag sie sich nichts anderes mehr. So geht es mit Royal Canin Katzenfutter ohne Unterbrechung weiter.

Die Gesundheit der Katze hat oberste Priorität!

Royal Canin Hypoallergenic Katzenfutter oder Katzenfutter Urinary Royal Canin sind wichtig für eine optimale Ernährung von Katzen. Wie beim Menschen haben auch Katzen unterschiedliche Bedürfnisse, um sich wirklich optimal entwickeln zu können und uns Freude zu bereiten. Geht es der Katze gut, freut sich auch sein Besitzer. Ist das Royal Canin Katzenfutter günstig? Mit seiner Produktlinie Feline Care Nutrition setzt das Unternehmen, wie bereits angedeutet, auf eine sehr individuell abgestimmte Versorgung des leiblichen Wohls Ihrer Katze. Mit Royal Canin Urinary Katzenfutter aus dieser Produktreihe setzt das Unternehmen neue, gesündere Maßstabe für die Ernährung von Katzen. Royal Canin Katzenfutter Urinary unterstützt die Gesundheit der Harnwege Ihrer Katze. Weitere Produkte sind Hair & Skin Care für die optimale Haut- und Fellpflege, Hairball Care zur Reduzierung von Haarballen, für die übergewichtige Katze Light Weight Care und Oral Care, damit das „Lachen“ Ihrer Katze strahlend vor Gesundheit ist. Digestive Comfort 38 unterstützt die Funktion der Verdauung und das Katzenfutter Urinary Royal Canin eben die Gesundheit der Harnwege. Besonders beliebt bei Katzenfreunden ist das Royal Canin Hypoallergenic Katzenfutter, das bei Futtermittelallergien verwendet wird und im Durchschnitt auf knapp acht Euro pro Kilogramm kommt. Generell gibt es beim Katzenfutter unterschiedliche Packungsgrößen, sodass sich auch der Kilopreis daran orientiert und mal teurer oder günstiger ist. Die Frage ob Royal Canin Katzenfutter günstig ist, kann also eindeutig mit einem Ja beantwortet werden.

Royal Canin 55178 Outdoor 10 kg – Katzenfutter

4.7 von 5 Sternen (75 Bewertungen)

jetzt 19% reduziert – erhältlich ab
EUR 44,90

Royal Canin 55168 Indoor 10 kg- Katzenfutter

4.4 von 5 Sternen (75 Bewertungen)

jetzt 22% reduziert – erhältlich ab
EUR 43,99

Luxus, der leistbar ist: Royal Canin Katzenfutter setzt neue Maßstäbe!

Preislich ist kaum ein Fixpreis zu nennen, denn die einzelnen Serien für das Royal Canin Katzenfutter schwanken zwischen rund fünf, sechs Euro pro Kilogramm bis zu zehn Euro und mehr, je spezieller das Futter in seiner Mischung ist. Viele Katzenbesitzer schwören auf die Marke, ohne jemals einen Katzenfutter Royal Canin Test gelesen zu haben. Die Katzen fühlen sich sichtlich wohl und mitentscheidend für den Geschmack ist wohl, dass auch der Geruch nicht nach „Dose“ riecht. So haben viele Katzenbesitzer dem leidvollen Einkauf von kleinen, überteuerten Dosen Ade gesagt und kaufen qualitativ hochwertiges Royal Canin Katzenfutter in der Großpackung von bis zu zehn Kilogramm ein. Was bei mehreren Katzen im Haushalt besonders praktisch ist. Urinary Katzenfutter Royal Canin wiederum ist im Handel in einer Packungsgröße von sechs Kilogramm von acht Euro pro Kilogramm zu kaufen oder im 12er Pack mit je 100 Gramm als Nassfutter für circa 13 Euro das Kilogramm. Letztendlich sollte nicht der Geldbeutel darüber entscheiden, was Sie Ihrer geliebten Katze daheim servieren, sondern das, was ihr tatsächlich schmeckt und dennoch finanziell auf Dauer leistbar ist. Ob Urinary Katzenfutter Royal Canin oder ein anderes Produkt von Royal Canin Katzenfutter gekauft wird, sollten Tier und Mensch gemeinsam entscheiden mit einem Royal Canin Katzenfutter Test. Das zufriedene Schnurren Ihrer Katze wird dann zur schönsten Nebensache der Welt, denn mit seinem Glück sind auch Sie entspannt und rundum zufrieden beim Anblick eines glänzenden Fells und einer lebendigen, aktiven Katze.

Katzenfutter Test – Vergleich, Testsieger und Fazit

Ein Katzenfutter Test beschäftigt sich mit den verarbeiteten Inhaltsstoffen, dessen Qualität und Herkunft, dem Einsatzspektrum und den Erfahrungen der Katzenhalter. Im Zusammenhang dieser Tatsachen wird dann versucht ein faires Urteil über das Preis-Leistungs-Verhältnis der einzelnen Futtersorten zu treffen. Natürlich dreht sich alles darum eine möglichst adäquate Antwort auf die Frage: Welches Katzenfutter ist gut und welches Katzenfutter ist das Beste zu finden.

Dass oft der größte Anteil an Eiweißen und weiteren Nährstoffen aus pflanzlichen Quellen stammt, muss auf dem Produkt eindeutig zu erkennen sein. Wenn die Stiftung Warentest Katzenfutter testet, gibt zumeinst sowohl einen Katzenfutter Trockenfutter Test und einen Test Katzenfutter nass.

Einen wichtigen Aspekt bei der Bewertung von Katzenfutter spielt die Balance der Inhaltsstoffe. Der hohe Anteil pflanzlicher Grundstoffe wird in einigen Kundenmeinungen stark kritisiert. Dennoch ist die Bioverfügbarkeit entscheidend. Die Bioverfügbarkeit ist das Vermögen des Organismus, die in der Nahrung befindlichen Inhalte auch aufzuschlüsseln und zu verwenden.

Damit ein Katzenfutter Test möglichst breit aufgestellt ist, sollte er ernährungsphysiologische Inhalte und die Erfahrungen der Tierbesitzer zusammenbringen. Denn nicht immer ist das was auf den Katzenfuttern drauf steht und das was die Kunden an Erfahrungen mit einem Futter machen oder gemacht haben deckungsgleich. Das soll aber selbstverständlich nicht heißen, dass ein Futter das schlechte Inhaltsstoffe hat nur durch die positiven Bewertungen der Katzenbesitzer die das Futter einsetzen automatisch zu einem guten, unbedenklichen Katzenfutter werden.

Trockenfutter oder Nassfutter?

Nicht immer ist das teuerste Katzenfutter hochwertig – das haben schon viele Tests belegt. Doch muss gutes Katzenfutter nass sein oder gibt es auch hochwertige und gesunde Trockenfutter? Die Annahme, dass Trockenfutter gesundheitsschädlich sein soll, widerlegen der Katzenfutter Trockenfutter Test und unzählige Katzen jenseits des zwanzigsten Lebensjahres, die ihr ganzes Leben lang Trockenfutter erhielten. Wichtig bei Fütterung von Trockenfutter sind aber ständig verfügbare Wasserquellen.

Kritiker der Inhalte beklagen, dass es sich bei tierischen Nebenerzeugnissen um Gräten, Innereien, bzw. Knochen und Organe handelt, welche gemahlen dem Futter zugesetzt sind. Oder um Schlachtabfälle. Das mag uns Menschen minderwertig vorkommen. Doch sollten Sie es von der Seite der Katze betrachten. Denn diese „Nebenerzeugnisse“, welche vom Menschen als unästhetisch abgelehnt werden, enthalten wichtige Bausteine für den Organismus.

Die Katze als Jäger steht an einem anderen Punkt der Nahrungskette als der kultivierte Mensch. Wer einer Wildkatze beim Jagen und Fressen zusehen durfte, wird feststellen, dass nichts übrig bleibt. Die Maus wird komplett verspeist. Mit Fell, Schwanz und Krallen. Selbst bei Vögeln bleiben kaum Federn übrig. Und haben wir wirklich das Recht, Tiere zu unserem Nutzen zu halten, zu töten und dann ein Drittel wegzuwerfen? Hier ist eine objektive Betrachtungsweise erforderlich.

Wir wollten natürlich auch der Frage nachgehen: Was ist das beste Katzenfutter? Daher wir eine kleine aber feine Auswahl der 10 am meisten gefragten Nass- und Trockenfutter unter die Lupe genommen.

Unsere 6 getesteten Trockenfutter:

  1. Orijen Kat & Kitten (bestes Katzenfutter trocken)
  2. Applaws Katzentrockenfutter mit Hühnchen
  3. Josera Classic
  4. Royal canin Katzenfutter sensible 32
  5. Royal canin Urinary S/O
  6. Royal Canin Urinary S/O Moderate Calorie

Unsere 4 getesteten Nassfutter:

  1. Animonda Carny Adult (bestes Katzenfutter nass)
  2. Royal Canin Persian
  3. Gourmet Gold Katzennassfutter zarte Häppchen in Soße mit Kaninchen in Karottensauce

(-) Felix Katzennassfutter Sensations

Dieser Katzenfutter Test soll die Frage beantworten: welches ist das beste Katzenfutter?

Teil 1: TROCKENFUTTER Test

Platz 1 Orijen Kat & Kitten Test (Testsieger Katzenfutter trocken)

Dieses premium Katzenfutter für jedes Alter überzeugt Verbraucher und Experten gleichermaßen. Getreidefrei mit über 75 % Fleischanteil in Lebensmittelqualität, angereichert mit gesunden Kräutern überzeugt es die Verbraucher. Es wird von jedem Alter gern gefressen und sehr gut vertragen. Dieses hochwertige Katzenfutter ist oft im Vergleich mit anderen Katzenfutter Testsieger. Der gehobene Preis ist angemessen.

———————————————————————————————————————————-

Platz 2 Applaws Katzentrockenfutter mit Hühnchen Test

Applaws besteht als hochwertiges Katzenfutter den Test ausgezeichnet, da es als Trockenfutter einen Fleischanteil von 80 % aufweist und absolut getreidefrei ist. Daher ist die gehobene Preisklasse gerechtfertigt. Im Katzenfutter Test schneidet dieses premium Katzenfutter immer sehr gut ab. Vor allem für Katzen mit Stoffwechselproblemen geeignet. Einige Tierbesitzer berichten von Erbrechen oder Durchfall ihrer Tiere. Die Mehrheit der Kunden ist aber sehr zufrieden mit Applaws Katzenfutter im Test und in der längerfristigen Fütterung.

———————————————————————————————————————————-

Platz 3 Josera Classic Test

Sehr gut fällt dieses Katzenfutter im Test der Verbraucher auf. Doch im Katzenfutter Test der Experten bekommt Josera classic nur ein gutes Ergebnis, da der Gehalt an Fisch und Fischnebenerzeugnissen gerade mal 4 % beträgt, der Rest stammt aus Getreideprodukten. Die Erfahrung der Katzenbesitzer zeigt aber, dass die Mehrzahl der Katzen dieses Futter nicht nur sehr gern fressen, sondern auch dauerhaft sehr gut vertragen. Auch nach vielen Jahren zeigen sich die Katzen gesund und vital. Die Kundenmeinungen geben hier mehrheitlich eine Katzenfutter Empfehlung. Dazu ist das Preis-Leistungs-Verhältnis hervorragend. Gerade Tierheime oder Menschen, welche sich in der Tierhilfe engagieren müssen nicht zuletzt auch wirtschaftliche Aspekte bedenken und greifen daher gern auf Josera classic Trockenfutter zurück.

———————————————————————————————————————————-

Platz 4 Royal canin Katzenfutter sensible 32 Test

Bei diesem Trockenfutter für erwachsene Katzen gehen die Kundenmeinungen weit auseinander. Der Stiftung Warentest Katzenfutter Test fiel für diese Sorte sogar mangelhaft aus. Unbestritten ist aber das positive Argument, dass dieses Futter mit natürlichen Fasern angereichert ist, welche die Haarballen im Magen binden, die die Katze beim Putzen abschluckt. Der Mangel an diesen Fasern betrifft allerdings nur Katzen, welche nicht nach draußen gehen dürfen. Ihnen fehlt die Möglichkeit Gras aufzunehmen. Um diesen Mangel auszugleichen, reicht es aber schon einige Töpfe Katzengras zu füttern – das sorgt auf natürliche Weise für einen Ausgleich – es muss also nicht zwingend solch ein hochpreisiges Futter gegeben werden. Das aber befürworten sehr viele Tierärzte, weshalb Tierbesitzer zu recht beklagen, dass Tierärzte sich nur aufgrund hoher Margen für den Vertrieb dieses Futters einsetzen. Wäre dem nicht schon genug Kritik geäußert ist der Fleischanteil so gering, dass es in keiner Weise den hohen Preis rechtfertigt. Zusammenfassend lässt sich also festhalten, dass es also nicht das beste Katzenfutter ist.

———————————————————————————————————————————-

Platz 5 Royal canin Urinary S/O Test

Viele Katzen leiden unter Harnwegsinfekten oder Blasensteinen. Die Symptomatik ist sehr schmerzhaft für die Katzen. In diesem Alleinfuttermittel für erwachsene Katzen sind die überwiegend pflanzlichen Inhaltsstoffe auf eine Reduktion harnsteinbildender Substanzen gerichtet und eine Erhöhung der Harnproduktion. Damit soll die Neubildung von Steinen ebenso wie wiederkehrende Harnwegsinfekte vermieden werden. Die Testberichte Katzenfutter der betroffenen Besitzer sind positiv. Dennoch sollten Sie sich vor Umstellung auf dieses Futter mit Ihrem Tierarzt sprechen, da es auch Gegenanzeigen für dieses Diätfuttermittel gibt. Dazu gehören bspw. Herz- und Nierenerkrankungen. Auch in diesem Futter ist der Getreideanteil extrem hoch.

———————————————————————————————————————————-

Platz 6 Royal Canin Urinary S/O Moderate Calorie Test

Manchmal kommen Übergewicht und Harnprobleme zusammen. Vor allem nach einer Kastration kann sich der Stoffwechsel verändern. Welches ist das Beste Katzenfutter, um diesen Problemen zu begegnen? Royal Canin Urinary S/O Moderate Calorie. Die Erfahrungen der Katzenbesitzer sind einhellig positiv, wenn auch der Preis sehr üppig ist. Doch die Besserung des Gesundheitszustandes und die wegfallenden Tierarztbesuche relativieren die hohen Futterkosten. Auch hier sollten Sie den Einsatz des Futters mit dem Tierarzt besprechen.

———————————————————————————————————————————-

Teil2: NASSFUTTER Test

Platz 1 Animonda Carny Adult Test (Testsieger Katzenfutter nass)

Eine eindeutige Katzenfutter Empfehlung gilt für Animonda Carny adult das sich damit auch als unseren Testsieger qualifiziert hat. Perfekt einsehbar sind sämtliche Inhaltsstoffe und deren Herkunft. Es handelt sich um ein Getreide- und Sojafreies Futter mit einer natürlichen Taurinquelle und ist ohne Farb- und Konservierungsstoffe. Sehr gutes Katzenfutter nass mit einem der Qualität angemessenen Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Kundenmeinungen sind mehrheitlich ausgezeichnet. Vereinzelt werden sichtbare Knorpelteile bemängelt, wobei hier der Bezug zur natürlichen Ernährung der Katze übersehen wird. In Summe ein sehr gutes Futter für das sich Ihre Katze bedanken wird.

———————————————————————————————————————————-

Platz 2 Royal Canin Persian Test

Royal Canin Persian darf als eines der gefragtesten Futter im Test Katzenfutter nass nicht fehlen. Es handelt sich um ein Nassfutter speziell für Perserkatzen ab 12 Monate.

Was allerdings gleich zum Anfang auffällt, wenn man die Verpackung in die Hand nimmt: Zu bemängeln sind die ungenügende Angabe der Inhaltsstoffe und deren Herkunft. Fakt ist, dass das Futter einen hohen Anteil an Getreide aufweist.

Das besondere an diesem Futter und der spezielle Effekt für Perserkatzen: Der hohe Pflegeaufwand der Langen Haare bei Perserkatzen reduziert sich deutlich bei Gabe dieses Futters. Die Kundenmeinungen bestätigen die spezielle Leistung dieses Katzennassfutters als besonders positiv, bemängeln jedoch den saftigen Preis. Es wird aber gern von den Tieren angenommen und gut vertragen.

———————————————————————————————————————————-

Platz 3 Gourmet Gold Katzennassfutter zarte Häppchen in Soße mit Kaninchen in Karottensauce  Test

Bei diesem Katzenfutter nass liegt der Gehalt an den angegebenen Fleischanteilen bei 4 %. Bemängelt wird der hohe Getreideanteil und Zucker. Die Verbraucher loben einhellig die gute Annahme und Verträglichkeit im Vergleich zu anderem Katzenfutter nass. Dazu wird die praktische Portionierung und Vielfalt gelobt. Im Verhältnis zu den Inhaltsstoffen ist der Preis recht hoch angesetzt.

———————————————————————————————————————————-

Außer Konkurrenz: Felix Katzennassfutter Sensations Test

An diesem Katzenfutter gibt es einiges  zu bemängeln. Zum einen ist da die undurchsichtige Inhaltsangabe. Es wird der Fleisch- bzw. Fischanteil mit den geforderten 4 % angegeben, jedoch ist darüber hinaus nicht erkenntlich, welche pflanzlichen Inhaltsstoffe enthalten sind – wie hoch davon der Getreide-bzw. Gemüseanteil ist. Stark zu bemängeln ist auch der viel zu hohe Zuckergehalt. Auch wenn es aufgrund dieser Tatsachen unglaublich erscheint sind die meisten Verbraucher außerordentlich zufrieden mit Felix Katzenfutter und begründen das in der Regel damit das es Ihre Katzen nur so verschlingen. Dabei wird aber leider übersehen das die Tiere das Futter natürlich gerne essen: dem großem Zuckeranteil sei „Dank“. Das böse erwachen kommt auf leisen Pfoten, wenn die Tiere irgendwann an dem zu hohen Zuckergehalt erkranken.

———————————————————————————————————————————-

FAZIT

Der Katzenfutter Test ergibt einen Testsieger Katzenfutter. Im Bereich Nassfutter ist Animonda Carny Adult Katzennassfutter der ganz klare Testsieger, der durch seine Transparenz der Inhaltstoffe punkten kann. Orijen Kat & Kitten liegt im Trockenfutter vorn, dicht gefolgt von Applaws Katzentrockenfutter mit Hühnchen. Der Test hat also gezeigt: Gutes Katzenfutter muss nicht zwingend teuer sein. Obwohl man sich immer wieder fragen muss ob einem das Leben und die Gesundheit eines geliebten Streuners grundsätzlich auch etwas wert sein sollte. Katzenfutter nass und trocken können gleichermaßen gefüttert werden. Der Katzenfutter Test ergab, dass teure Marken sogar mangelhaft sein können. Die oft vermuteten Lockstoffe konnten in keiner der Futtersorten nachgewiesen werden. Informieren Sie sich also über den Inhalt und hören Sie auf Ihre Katze.

Josera Katzenfutter – gesundes, hochwertiges Trockenfutter

Josera Katzenfutter ist besonders, da es bei der Herstellung ausschließlich auf Trockenfutter als Alleinfutter setzt – damit benötigt der Vierbeiner kein zusätzliches Futter.

Vielen Katzenbesitzern ist Josera längst ein Begriff, denn das umfangreiche Sortiment bietet verwöhnten Katzen und launischen Katern gleichermaßen leckere Genüsse. Die Produktpalette von Josera Katzenfutter reicht dabei vom Kätzchen, also Kittenfutter bis hin zu Katzenfutter Josera für Adult, Senior und Sorten zur Basisernährung. Sie kennen sicher das Gefühl, wenn Katze oder Kater sich absolut wohl fühlen und uns zeigen, dass ihre kleine, feine Katzenwelt in Ordnung ist.

Großen Anteil an einem wohligen Katzenleben hat nährstoffreiche Ernährung wie das Katzenfutter Josera, das so einzigartig ist wie Ihr Stubentiger. Beim großen Katzenfutter Test schneidet Josera nicht schlecht ab, denn was braucht Kätzchen, Katze oder Kater denn mehr als hochwertige Zutaten, die schonend verarbeitet werden und ständig kontrolliert, von bester Qualität sind? Die meisten Josera Katzenfutter Erfahrungsberichte klingen daher sehr ähnlich, denn man ist bei der Marke einfach begeistert, wie sympathisch und engagiert sich alles um das Wohl meiner Katze dreht. Kein Zucker, kein Weizen und individuelle Ernährungsprogramme von klein bis groß. Josera Katzenfutter gibt es als Trockenfutter beim Josera Händler Ihres Vertrauens. Die Josera Premium-Katzennahrung verwendet ausschließlich natürliche und hochwertige Zutaten für erwachsene Katzen, dafür ist das Senior Katzenfutter ideal für Katzen, die etwas dicker oder kastriert sind. Dem Namen entsprechend natürlich auch für ältere, empfindliche Katzen.

Viele Katzenbesitzer mit Tieren die einen empfindlichen Magen haben, setzen auf Josera Sensicat. Wenn auch Ihre Katze einen empfindlichen Magen hat, probieren Sie die Produktpalette und warten Sie ab, ob die Haarbällchen damit leichter rausgehen. Machen Sie den Josera Katzenfutter Test! Vielen Katzen mit diesem Problem hat der Wechsel auf das Josera Futter gut getan. Jedem Tierchen sein Plaisirchen heißt es nicht umsonst und das stimmt. Warum sollte man also ein anderes Futter als die Josera Tiernahrung kaufen, wenn man endlich etwas gefunden hat, das wirklich hilft.

Josera Katzenfutter kaufen

Auch preislich ist das Josera Classic Katzenfutter absolut verträglich, denn das Kilo kostet je nach Sorte gerade mal 3,50 Euro. Der Josera Katzenfutter Preisvergleich fällt also absolut positiv aus. Leistbar für das Katzenglück, oder? Und Ihnen erspart es das Fitnessstudio, denn der 10-kg Sack ersetzt mühelos das Hanteltraining.

Ein großer Pluspunkt für die Qualität von Josera Katzenfutter ist die verträgliche Rezeptur des Futters. Ich habe schon ein paar Sorten durchprobiert und mit der Zeit stellten sich klare Favoriten heraus, auf der Testkandidat ungern verzichten wollte. Meine Josera Katzenfutter Erfahrungen sind also sehr positiv und ich empfehle das Josera Futter auch gern meinen Freunden. Geht`s der Katze gut, freut sich der Mensch. Angesichts der Preise, wieviel Katzenfutter heute kostet, fährt man beim Josera Katzenfutter Preisvergleich nicht schlecht und der Josera Katzenfutter Test machte in jedem Fall Spaß!

Hervorzuheben ist noch die Sorte Josera SensiCat. Sie schont das Verdauungssystem und ist leicht verdaulich. Katzen sind Fleischfresser, das heißt aber auch, sie reagieren sehr schnell und heftig auf alles, was nicht unbedingt für ihren empfindlichen Magen gedacht ist. Viele wissen das nicht und füttern fremde Katzen, ohne zu ahnen, was sie dem Tier damit antun können. Wichtig ist, dass Sie Ihrer Katze unbedingt genug zu trinken anbieten – vielleicht mit einem Trinkbrunnen. Ganz wichtig: Frisches Trinkwasser, damit es das Trockenfutter von Josera Katzenfutter gut verdauen kann.

Josera Classic Katzenfutter

4.7 von 5 Sternen (126 Bewertungen)

jetzt 23% reduziert – erhältlich ab
EUR 21,49

Josera SensiCat Katzenfutter

4.8 von 5 Sternen (40 Bewertungen)

jetzt 19% reduziert – erhältlich ab
EUR 32,95

Schon seit mehr als 70 Jahren wird Josera Tiernahrung in Deutschland erzeugt, das Unternehmen setzt nachhaltig auf Verantwortung und Sicherheit. Diese Sorgfalt zeigt sich, auch in den Josera Katzenfutter Erfahrungsberichten. Man kauft somit bei einem inländischen Hersteller, was einem auch ein gutes Gefühl gibt. Interessant ist, dass meine Katze vorher gar kein Trockenfutter wollte, aber mit Josera schmeckte es ihr plötzlich. Vielleicht, weil sie sich leichter tut mit den Haarbällchen oder auch da es getreidefrei ist?

Sicherlich liegt es aber auch an der im hauseigenen Labor ständig kontrollierten Futter-Qualität. Hier verlässt nichts das Haus das nicht auf Herz und Nieren überprüft wurde.

Die Qualität der Zutaten sucht seines gleichen: das Futter kommt ohne Zusätze von Milchprodukten, Zucker, Soja oder Weizen aus, die in der Katzenfutter Industrie gerne als Füll- oder Lockstoffe eingesetzt werden und je nach eingebrachter Menge den Katzenorganismus stark beeinträchtigen oder sogar schädigen können. Neben diesen “natürlichen” Füllstoffen kommen auch keine künstlichen Zusatzstoffe zum Einsatz. So wird vollständig darauf verzichtet künstliche Konservierungs-, Aroma oder Farbstoffe beizumengen. Stattdessen kommen nur natürliche, hochwertige und gesunde Zutaten ohne Gentechnik zum Einsatz. Die Summe der positiven Eigenschaften verdeutlicht schnell: dieses Futter ist nicht umsonst eines der beliebtesten.

Applaws Katzenfutter – natürliche Katzennahrung in Premiumqualität

Das Applaws Katzenfutter wird mit besten Zutaten produziert. Es ist ein hochwertiges Katzenfutter mit hohem Fleischanteil das sogar als Premium bezeichnet werden kann. Das Unternehmen fertigt die Applaws Katzennahrung in Australien und verwendet dabei nur natürliche Zutaten. Sowohl Trockenfutter als auch verschiedene Feuchtfutter sind im Sortiment. Der Fleischanteil des Applaws Trockenfutters liegt bei ungefähr 80 % je nach Sorte. Die restlichen 20 % sind Gemüse und natürliche Extrakte. Auf Getreide wurde vollständig verzichtet.

Nach Angaben des Herstellers stammt das Fleisch im  Applaws Katzenfutter nur von artgerecht gehaltenen Tieren, die ohne Hormonzufuhr aufgezogen wurden. Es werden feinstes Hühnerbrustfilet oder Fischfilet verwendet. Das Katzenfutter ohne Zucker enthält auch keine künstlichen Aromen, Farbstoffe, Konservierungsstoffe oder tierische Nebenerzeugnisse. Das Unternehmen Applaws betont, dass seine Produktfotos dem tatsächlichen Inhalt entsprechen und bietet als Vertrauensbeweis seinen Kunden das hochwertige Katzenfutter Applaws im Pouchbeutel mit Sichtfenster an. So weiß der Kunde schon vor dem Kauf, was er bekommt.

Applaws Katzenfutter – das Trockenfutter für Katzen

Applaws Trockenfutter TestApplaws stellt ein Vollsortiment im Bereich Katzenfutter mit hohem Fleischanteil her. Trockenfutter, Feuchtfutter und Leckerlies gibt es für die Katze. Das Applaws Katzentrockenfutter ist ein vollwertiges Katzenfutter. Es beginnt mit Applaws Kitten Trockenfutter Hühnchen, das es wie alle trockenen Applaws Katzenfutter Katze im 400 g, 2.0 kg oder 7.5 kg Beutel gibt.

Für erwachsene Katzen ist das Applaws Trockenfutter ausschließlich mit Huhn, oder Huhn mit Lamm, Lachs oder mit Ente erhältlich. Für die ältere Katze gibt es ein Seniorfutter, ebenfalls mit Huhn. Applaws Trockenfutter begleitet die Katze mit Applaws Kitten, Adult bis Senior durch alle Stadien ihres Lebens.   

Applaws Katzenfutter – das Feuchtfutter für Katzen

Die Auswahl beim feuchten Applaws Katzenfutter ohne Zucker ist groß. Auch hier wurde auf alle schädlichen Inhaltsstoffe verzichtet und das Augenmerk auf die Gesundheit der Katze und die Akzeptanz des Futters gelegt. Zu beachten ist allerdings, dass das Feuchtfutter kein Alleinfuttermittel ist. Es ist eine Nahrungsergänzung, die Katzen belohnen und Katzen, die schlecht trinken, mit der notwendigen Feuchtigkeit versorgen sollen.

Applaws Nassfutter TestApplaws Cat Jelly Pouches zum Beispiel sind 70 g – Beutel mit mindestens 55 % Fleisch oder Fischanteil in Gelee, das aus pflanzlichem Gelierungsmittel hergestellt wird. Paté gibt es in der 60g-Schale, Dosen zu 70g und 156g. Allen Applaus Feuchtfuttersorten gemeinsam ist der hohe Fleisch- beziehungsweise Fischanteil von 55 – 75 %, die Flüssigkeit und  das Fehlen jeglicher Zusatzstoffe.

Applaws Katzenfutter Erfahrungen der Nutzer und Selbsttest

Die meisten Katzen sind keine Allesfresser, sondern eher heikel – genau wie meine. Schaut man sich die Nutzerbeurteilungen in den verschiedenen Foren und Medien an, so kann man zusammenfassend sagen, dass die Applaws Katzenfutter Erfahrungen äußerst positiv sind.

Um mich selber von der Qualität zu überzeugen habe ich daher das Applaws Katzenfutter im Test, mit einem der wohl kritischsten Probanden den ich kenne: meine Katzen. Für meinen Applaws Katzenfutter Test kann ich nur sagen, dass die Akzeptanz bei meinen Katzen gut ist und das bereits über einen längeren Zeitraum hinweg.

Beispiel für einen der wenigen ausführlichen Applaws Katzenfutter Tests (leider allerdings nur in englischer Sprache):

Das Feuchtfutter ist eine reine Fleisch- beziehungsweise Fischmahlzeit. Im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern wurde auf den Zusatz von Vitaminen, Mineralien und ähnlichem verzichtet. Das ist gut für alle, die ihre Katze natürlich ernähren möchten. Es reicht aber nicht aus, um die Katze mit allen notwendigen Mineralstoffen und Vitaminen zu versorgen, wenn das Feuchtfutter alleine gefüttert wird. Füttern Sie das Feuchtfutter idealerweise zusammen mit dem Applaws Trockenfutter Katze, das auch alleine eine vollwertige Katzennahrung darstellt.

Aber warum dann überhaupt Feuchtfutter füttern?

Theoretisch reicht das Applaws Katzentrockenfutter absolut aus. Und wenn Ihre Katze viel trinkt, zum Beispiel weil sie einen Katzenbrunnen hat, dann ist Trockenfutter immer die beste und vollwertigste Art der Ernährung. Nur leider spielen da viele Katzen nicht mit. Trinken sie zu wenig, dann ist das  Feuchtfutter sehr gut geeignet, um Flüssigkeit aufzunehmen. Manche Katzen fressen ihr Trockenfutter auch nur gemeinsam mit dem Feuchtfutter, sowie meine. Untergemischt oder darauf gestreut, das ist je nach Katze verschieden. Da im Applaws Trockenfutter Katze alle Nährstoffe ausreichend vorhanden sind,  ist das Applaws Feuchtfutter ideal als Ergänzung dazu. Meinen Katzen schmeckt es hervorragend. Ich muss kein Katzenfutter mehr selber machen. Mit hohem Proteinanteil nur aus tierischem Protein wird Ihre Katze auch vollwertig, gesund und artgerecht ernährt. Frisst Ihre Katze dagegen egal in welcher Form überhaupt kein Trockenfutter, so sollten Sie ein Feuchtfutter eines anderen Herstellers wählen, das als Alleinfutter geeignet ist.

Applaws Katzenfutter – die Preise für Trockenfutter und Feuchtfutter im Vergleich

Ganz preiswert ist das Futter nicht. Aber natürliche und hochwertige Inhaltsstoffe können auch nicht zum Discountpreis verkauft werden, das sollte jedem klar sein. Das Feuchtfutter liegt je nach Anbieter und Mengenabnahme bei 0,90 Euro bis 1,50 Euro pro 60 g oder 70 g – Packung. Katzenfutter selber machen ist eventuell preiswerter, aber ob es vollwertiger ist, muss jeder selbst entscheiden. Das Trockenfutter liegt je nach Händler und Packungsgröße bei 5 Euro bis 24 Euro pro Kilogramm im Internet. Der Unterschied ist gravierend. Wer sparen will, sollte also unbedingt vergleichen und zu den größeren Packungen greifen. Ich kaufe es ohnehin im Internet, da es im Fachhandel in meiner Nähe gar nicht oder nur unregelmäßig erhältlich ist. Es liegt trotz des hohen Fleischanteils preislich noch etwas unter den anderen Premiummarken wie zum Beispiel Royal Canin und ist damit sicherlich eine gute Alternative. Ein hochwertiges Katzenfutter also das es zu probieren lohnt.

Orijen Katzenfutter Test – kann das Futter halten was es verspricht?

Die Katze als Haustier ist ein Gefährte, der Sie oft viele Jahre begleitet und zu einem vollwertigen Familienmitglied heranwächst. Daher ist es Ihnen wichtig, und das vollkommen zurecht, dass Ihr Haustier eine ähnliche gesunde Ernährung erhält, wie Sie für sich selbst beanspruchen. Damit kommen wir auch schon zur Grundfrage die sich jeder Katzenbesitzer stellt: welches Futter erfüllt meine hohen Ansprüche. Vor allem beim handelsüblichen Katzenfutter sind da große Unterschiede zu erkennen. Man möchte einfach sicher sein, dass das eigene Haustier eine Nahrung erhält, die den biologischen Ansprüchen gerecht wird. Gleichzeitig soll dieses Futter nicht zu Zivilisationskrankheiten führen. Bei der Qualität legen Sie hohe Ansprüche und möchten Ihrer Katze nichts füttern, was möglicherweise nur aus Nebenerzeugnissen der Fleischindustrie hergestellt wird? Dann ist Orijen Katzenfutter das richtige Trockenfutter für Ihre Katze.

Was ist an Orijen Katzenfutter so besonders?

Seit 25 Jahren stellt Champion Petfoods, ein unabhängiger kanadischer Familienbetrieb, preisgekrönte Tiernahrung her. Hierbei geht es vor allem darum, dass ihr Haustier eine angemessene Tiernahrung erhält. Dieses neue Konzept bedeutet, dass ihr tierischer Gefährte seinen evolutionären Ansprüchen gemäß ernährt werden soll. Es besteht also vor allem aus frischem Fleisch und Fisch, aus regionalen Zutaten. Diese proteinreiche Ernährung verzichtet auf Zugabe von Getreide und Kohlehydraten. Die Zutaten (Fleisch, Obst und Gemüse) werden täglich frisch verarbeitet. Das bedeutet, dass die Inhaltsstoffe vor der Produktion nicht lange gelagert werden und daher keine spezielle Behandlung oder Konservierung benötigen. Das wird durch regionale Zulieferer sicher gestellt.

Ist Orijen Katzenfutter für Katzen ein gesundes Futter?

Der Vorteil liegt auf der Hand. Katzen sind evolutionär typische Fleischfresser. Ihr kurzer Verdauungstrakt ist nicht für die Verarbeitung schwer verdaulicher, pflanzlicher Proteine entwickelt. Diese belasten bei Katzen vor allem die Nieren. Stattdessen setzt dieses Futter auf fleischbasierte Nahrung. Diese gleichzeitig kalorienarme Nahrung können Katzen besonders effektiv nutzen. Die Orijen Katzenfutter Erfahrungen zeigen, dass dieses Trockenfutter bestimmte Zivilisationskrankheiten vermeidet.

Bestandteile – Zusammensetzung

Orijen Katzenfutter TestDas Orijen Katzenfutter enthält daher mindestens 80 Prozent Fleisch oder Fisch. Dazu zählen frisches Hühnerfleisch von kanadischen Farmern, die der Katze leicht verdauliche Proteine und Fette liefern. Kanadisches Truthahnfleisch, mit dem die Katze mit vielen essentiellen Aminosäuren und Vitamin B versorgt wird. Es werden aber auch Weißfisch und Königslachs aus den umliegenden Gewässern verarbeitet. Diese liefern vor allem viele wichtige Omega-3-Fettsäuren für gesundes Haut und glänzendes Fell. Eine weitere Zutat sind frische Eier von kanadischen Farmen aus der Umgebung. Das Katzenfutter Orijen enthält zudem gesunde Früchte, Kräuter und Gemüse. Hierzu zählen Äpfel, Cranberries, Spinat, Kartoffeln, Karotten, Seetang. Bei den Kräutern werden vor allem Wegwarte, Ringelblume, Löwenzahn und ähnliche Kräuter beigemischt. Diese bewirken beim Orijen Katzenfutter, dass gesundheitsfördernde Eigenschaften entstehen. Kräuter, Obst und Gemüse stärken und schützen vor allem den empfindlichen Harntrakt und wirken bekannten Störungen der Verdauung entgegen. Gleichzeitig regulieren sie den Blutzuckerspiegel und beugen so der bei Katzen weit verbreiteten Diabetes vor.

Verschiedene Sorten von Orijen Katzenfutter für unterschiedliche Bedürfnisse

Orijen Katzenfutter bietet verschiedene Sorten, vom Orijen Katzenfutter Cat über Orijen 34401 Katzenfutter und Orijen 34406 Fisch Katzenfutter bis hin zu Katzenfutter orijen aus vorwiegend rotem Fleisch. Zum katzenfutter orijen gehören vor allem Trockenfuttersorten, darunter auch gefriergetrocknete Leckerlis.

Orijen Katzenfutter Cat and Kitten ist ein Trockenfutter, das aus deiner Mischung von typischen Nahrungsquellen einer jagenden Katze besteht. Dazu zählen in diesem Fall Huhn und Truthahnfleisch, aber auch Eier und frisch gefangener Fisch. Damit ist Orijen Katzenfutter Cat and Kitten eine optimal zusammengestellte Ernährung für Katzen und Katzenkinder. Mit dem geringen Anteil an Kohlehydraten und dem niedrigen glykämischen Index wird Ihrem Haustier ein Maximum an Gesundheit und ein optimales Körpergewicht garantiert.

Orijen Katzenfutter Cat 6-fish (oder auch Orijen Fisch Katzenfutter) ist ein Trockenfutter, das aus einer Vielzahl von verschiedenen Fischarten aus der kanadischen Heimat besteht. Dazu zählen Salz- und Süßwasserfische wie Lachs, Flunder, Hecht und Hering. Mit dem gefriergetrockneten, frisch verarbeiteten Fisch bietet Orijen Katzenfutter Cat 6-fish Ihrer Katze ein natürliches und artgerechtes Geschmackserlebnis. Die Zusammensetzung des orijen fisch katzenfutter zeichnet sich vor allem durch das hochwertige Eiweiß aus. Damit garantiert orijen fisch katzenfutter Ihrer Katze hohe Vitalität und Gesundheit in allen Lebensphasen.

Orijen Katzenfutter Regional Red ist ein Trockenfutter, das vor allem aus roten Fleischsorten der Region hergestellt wird. Hierzu zählen Rindfleisch (Angus), Wildschwein, Lamm, sowie Bison und Schweinefleisch. Diese Tiere werden alle in der näheren Umgebung im Freiland gezüchtet. Das verwendete Fleisch ist für den menschlichen Verzehr geeignet. Mit der verwendeten Beimischung von Obst und Beeren bietet Orijen Katzenfutter Regional Red ihrer Katze ein gesundes und natürliches Geschmackserlebnis.

Die generellen Orijen Katzenfutter Erfahrungen anderer Tester sind durchweg positiv. Sehen Sie hier ein Beispiel für einen Orijen Katzenfutter Test zur Sorte Orijen 34401:

Orijen Katzenfutter kostenlos

Wir hätten Ihnen gerne eine Quelle für eine Orijen Katzenfutter Probe genannt. Leider konnten wir bei unserer Recherche aber kein passendes Angebot finden. In unserem Artikel Katzenfutter Proben: Niemand muss die Katze im Sack kaufen! finden Sie aber eine Vielzahl von Möglichkeiten andere Katzenfuttersorten zu testen.

Orijen Katzenfutter Preisvergleich: stationärer Handel oder Internet? Was ist günster?

Möchte man Orijen Katzenfutter kaufen und schaut sich daraufhin im Einzelhandel oder auch im Internet nach den Preisen für Orijen Katzenfutter um stellt man fest, dass der Preisunterschied vom Internet zum stationären Handel teilweise beachtlich ist. Hier lohnt in jedem Fall ein Preisvergleich. Hinzu kommt, dass natürlich nicht jedes kleine Zoofachgeschäft oder der Baumarkt um die Ecke auch jede Katzenfutter Marke im Sortiment hat. Gerade Orijen zählt in jedem Fall zu den hochpreisigeren Futtern und ist alleine dadurch nicht für jeden Händler interessant. Für die stationäre Versorgung kommt es also darauf an, welche Zoogeschäfte in Ihrem erreichbaren Radius liegen.

Orijen Katzenfutter Cat 6,8kg

4.6 von 5 Sternen (28 Bewertungen)

erhältlich ab
EUR 55,90

Orijen Cat 6 fish 2,27 kg

4.5 von 5 Sternen (10 Bewertungen)

erhältlich ab
EUR 35,26

Orijen Katzenfutter Online kaufen?

Dem Internet sind bekanntlich Entfernungen egal. Eine kurze Suche bei Amazon und Sie werden Ihre Wunschsorte von Orijen Katzenfutter finden – in der Regel “frei Haus” versteht sich. Bequemer geht es natürlich nicht. Unser Tipp Nr. 1: sollten Sie Orijen Katzenfutter Online kaufen wollen dann lohnen sich besonders Großpackungen. Erstens ersparen Sie sich das lästige nach Hause tragen und zweitens sind bei Großpackungen die Preisvorteile am deutlichsten zu spüren.

Im direkten Vergleich der einzelnen Onlineshops haben wir festgestellt, dass in den meisten Fällen die auf Tierzubehör spezialisierten Onlineshops tatsächlich häufig teurer sind als Amazon. Daher auch unser Tipp Nr. 2: auch wenn der Weg schnell in einen der bekannten Tierbedarf Onlineshops führt, ein Abstecher zu Amazon lohnt in den meisten Fällen sehr   (Hier finden Sie Orijen Angebote bei Amazon).

Fazit

Orijen Katzenfutter ermöglicht es ihrem Haustier, gesund und vital zu leben. Die Zutaten werden in einer sehr hohen Lebensmittelqualität verarbeitet. Orijen Katzenfutter sorgt mit der an die Evolution angepassten Zusammensetzung dafür, dass der natürliche Haushalt ihrer Katze nicht aus dem Gleichgewicht gerät. Sie erhält nur die Nährstoffe, die sie braucht und kann so in allen Lebensphasen ein vitaler und gesunder Begleiter für Sie sein.

Katzenspielzeug selber machen

Warum Spielzeug für die Katze kaufen, wenn man das begehrteste Katzenspielzeug selber machen kann. Ob Haargummi, Sofaquaste oder Pappkarton – seit jeher sucht sich die Katze ihr Spielzeug am Liebsten selbst aus. Dabei ist es dem lieben Tigerlein vollkommen egal, ob das Spielzeug aus teurem oder billigem Material gefertigt ist. Die Hauptsacehe ist, das Tier hat Spaß damit und wenn dann der Mensch auch noch mitspielt, was will Miezekatze dann noch mehr. Damit die Katze aber möglichst lange Freude an dem selbstgemachten Spielzeug hat ist es wichtig auf ein paar Dinge zu achten. Aber fangen wir erst mal vorne an.

Was ist das Gute an selbst gemachtem Katzenspielzeug?

Es gibt vieles, was selbst gemachtes Katzenspielzeug von gekauftem unterscheidet. Da ist zum einen der Preis zu nennen. Wie wir bereits wissen sind Katzen, was Design und große Namen betrifft, nicht wählerisch. Sie wollen ein Spielzeug haben, dass ihren Jagdtrieb befriedigt, ihre Fantasie anregt oder ihre Neugierde hervorlockt. Ist ein Spielzeug uninteressant geworden, dann bleibt es in der Ecke liegen. Damit Sie den großen Hunger Ihrer Katze nach Abwechslung auch stillen können, ist es äußerst sinnvoll, wenn Sie ihr Katzenspielzeug selber basteln. Darüber hinaus kann es äußerst kreativ sein, wenn Sie Katzenspielzeug basteln oder nähen. Eine schöne Arbeit, bei der Sie ihre Kreativität ausleben, Stoff- und Wollreste und andere Materialien verarbeiten und so Ihre Zeit sinnvoll für Ihren kleinen Liebling einsetzen können. Haben Sie ein solches Katzenspielzeug selbst gemacht, freut sich nicht nur die Katze, sondern auch der Mensch. Einmal damit angefangen fallen einem immer wieder neue Ideen ein. Da können Mensch und Katze nur gewinnen.

Katzenspielzeug selber nähen – kann ich das überhaupt?

Natürlich können Sie das und ganz im Gegenteil, gerade dann, wenn sie erst mit dem Nähen anfangen, ist es eine gute Idee, wenn sie zunächst einmal Katzenspielzeug nähen, beispielsweise eine kleine Maus. katzenspielzeug selber machenDie Muster dafür finden Sie in Nähheften, in Internetforen von Katzenfreunden oder als Videoanleitung bei Youtube. Unten finden Sie ein schönes Beispiel für eine Videoanleitung.

Wichtig ist, dass sie einen festen Stoff, wie beispielsweise Jeans nutzen damit die Freude nicht schon nach kurzer Zeit wieder vorbei ist. Das Innere des Stoff-Tierchens wird mit weiterem Stoff oder Restwolle aufgefüllt und wenn Sie wollen, können sie auch noch eine Schnur daran befestigen, mit dem Sie das Mäuslein hinter sich herziehen können. Aber achten sie darauf, dass die Schnur sicher und stabil mit dem Spielzeug verbunden ist.

VIDEO: Anleitung zum Nähen einer Stoffmaus

Katzenspielzeug basteln, Anleitungen gibt es viele

Wer Katenspielzeug selber machen möchte, der findet wie schon erwähnt sowohl im Internet als auch in verschiedenen Bastel- oder Katzenzeitschriften die passenden Anleitungen. Vieles ergibt sich aber auch einfach aus dem, was man in seinem Haushalt vorfindet. So wird aus einem Stock, einer Schnur, einer Feder und einem halben Gummiball eine wunderbare Katzenangel, mit dem Mieze und Co. ganz herrlich spielen können. Weitere Materialien sind Dosen oder Kisten aus Pappe, aber auch Dinge, die sie in der Natur vorfinden. Beispielsweise Tannenzapfen, Holz, Kieselsteine oder Säckchen, die mit Baldrian oder Katzenminze gefüllt werden. Besondere Freude habe ich meiner Katze mit dem Katzenfummelbrett gemacht. Als Grundlage diente mir ein altes, unbehandeltes Brett. Aus Klopapierrollen, Eierkartons, Kieseln und kleinen Töpfchen wurden Verstecke, von denen ich manche mit Leckereine bestückt habe. Zusätzliche habe ich einen kleinen Ball hineingetan, den kann sie zwischen den kleinen Hindernissen hin- und herbewegen, aber nicht so einfach vom Brett stupsen. Leider habe ich es versäumt meine Kreativität beim basteln des Fummelbretts festzuhalten. Hier aber das Video eines weiteren kreativen Katzenliebhabers:

VIDEO: Anleitung zum Bau eines Fummelbretts

…und noch zwei Links zu Webseiten die das Thema “Katzenspielzeug selber machen Anleitung” aufgreifen:

(1)  Katzenspielzeug basteln Anleitungen:
http://www.selber-machen.de/hobby/katzenspielzeug-selber-machen/

(2)  13 tolle Ideen für Katzenspielzeug zum selbermachen:
http://www.selber-machen.de/hobby/katzenspielzeug-selber-machen/

Katzenspielzeug selber bauen – ein Hobby für echte Heimwerker

Ganz sicher gehört er zu den beliebtesten Bauvorhaben von Katzenfreunden: der Kletterbaum bzw. Kratzbaum (oder auch Katzenkratzbaum). Je nach handwerklichem Geschick können hier mit Holz oder Pappe, Mitbringseln aus dem Wald, Teppichresten und vielem mehr wunderbare Gebilde entstehen. Wer sich mit Hammer und Nagel auskennt, der kann lustig herumwerkeln. Die „Katzenspielzeug selbst gemacht Anleitung“ gibt es beinahe in jedem Katzenforum im Internet, auch hier mit Video.

Hier ein Beispiel für ein wirklich sehenswertes Katzenbaum selber machen Video:

Wer sich weniger zutraut, braucht trotzdem auf selbst gebaute Katzentunnel und Katzen-Festungen nicht zu verzichten. Hier sind fertige Kartons das Mittel der Wahl. Sie können bunt und lustig hintereinander gesteckt werden. Wer will, macht ein Labyrinth daraus. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Zusammenfassung: Auf was müssen Sie bei selbst gemachtem Katzenspielzeug achten?

Wenn Katzenspielzeug selbst gebaut wird, sollten wir vor allem darauf achten, dass das Material, welches wir nutzen nicht schädlich für die Katze ist. Außerdem dürfen keine Kleinteile verarbeitet werden, oder Materialien genutzt werden, die in kleine Teile zerbrechen können, damit die Katze sich nicht daran verschluckt. Kaffee- oder Kakaodosen müssen in jedem Fall gründlich ausgespült werden, ehe sie als Katzenspielzeug weiterverarbeitet werden können, denn Schokolade oder Koffein sind Gift für Katzen. Auch Plastiktüten sind kein Spielzeug für Katzen, auch wenn die kleinen Stubentiger das manchmal anders sehen.

Fazit

Katzenspielzeug selbst machen ist also gar nicht schwer und wenn ein paar Dinge beachtet werden sollte jeder Katzenbesitzer es einfach mal ausprobieren. Bei so vielen Möglichkeiten seiner Katze selbst mit wenig handwerklichem Geschick und so gut wie keinem finanziellen Aufwand eine Freude zu machen, gibt es eigentlich keinen Grund teures Katzenspielzeug es nicht auch mal selbst zu versuchen oder Katzenspielzeug zu kaufen.

Und jetzt viel Spaß beim ausprobieren und Katzenspielzeug selber machen!

Anhang:
Hier noch einige weitere Ideen und Videoanleitungen zum Katzenspielzeug selber machen

VIDEO: Basteln einer Spielangel

VIDEO: Basteln eines Kratzbretts

VIDEO: Basteln einer Spielhöhle

 

Das richtige Katzenspielzeug: ein kleiner Leitfaden

Wild und verschmust, verspielt und faul und immer einen eigenen Kopf, so ist sie, Felis silvestris catus, unsere Hauskatze. Nicht immer zu Unrecht kann man sie daher manchmal verwechseln mit Felidae, der Wildkatze. Weil das so ist, weil in jeder Katze noch immer ein Stück Puma, Panther oder Löwe steckt, braucht die Katze Katzenspielzeug. Sonst langweilt sie sich nicht nur, sie wird krank, frisst zu viel, bewegt sich zuwenig und neigt, wie alle Säugetiere, die keine Abwechslung und Bewegung haben, zu Depressionen.

Vom Kratzbaum zum Mäusebällchen – was braucht die Katze

Katzenspielzeug KratzbaumEine Katze braucht mehr als Nahrung, sie braucht Zuwendung und artgerechtes Spielzeug. Dabei unterscheidet man, zwischen Katzenspielzeug für Wohnungskatzen und solches für Streuner. Während Sie Ihren Streuner mit dem Spielzeug für den Garten und die abendliche Kuschelparty im Wohnzimmer an sich binden wollen, braucht die Wohnungskatze viel mehr. Hier ist es zunächst einmal wichtig, dass die Katze einen Kratz- und Kletterbaum hat. Er sollte mit ein paar beweglichen Spielsachen bestückt sein und ausreichend Platz bieten. Die Größe des Kratzbaumes hängt von der Größe des Tieres ab. Grundsätzlich benötigt eine Hauskatze sehr viel mehr sich selbst bewegendes Spielzeug, als ein Freigänger. Besonders gut ist hier das Katzenspielzeug Ball geeignet. Es sollten leichte Bälle sein, die weit rollen sodass unser Liebling ihnen nach Herzenslust nachjagen kann. Aber auch Hängekonstruktionen, die sie selbst anstoßen kann, sind bestes Katzenspielzeug. Überhaupt ist es für die Wohnungskatze besonders wichtig, dass sie Spielzeug zur Verfügung hat, mit dem sie sich selbst beschäftigen kann. Zum gemeinsamen Spielen von Mensch und Katze ist die Angel noch immer mein Favorit. Dieses Spielzeug hat so viele unterschiedliche Varianten, dass weder ich noch meine Katze müde werden, damit zu spielen. Es ist übrigens auch bestens dazu geeignet, Rumtreiber in den heimischen Garten zu locken. Zuerst wird wild gespielt, dann ein wenig zahmer und dann, wenn man Glück hat, kuschelt sich der Stromer an einen, lässt sich streicheln und brummt, wie ein kleiner Motor.

Intelligentes Katzenspielzeug, was muss es können?

Grundsätzlich kann man das mit wenigen Worten ausdrücken. Gutes Katzenspielzeug soll unseren Liebling unterhalten, die Neugier wecken und für Abwechslung sorgen. Doch Katzen sind Diven und langweilen sich schnell. Also ist es wichtig, dass das jeweilige Spielzeug verschiedene Varianten aufweist. Dafür eignet sich besonders etwas das springt, rollt oder wackelt. Schließlich ist unser Haustiger ein Jäger und stets auf der Suche nach Beute. Ebenfalls sehr beliebt sind sogenannte „Fummelspiele“. Das sind Labyrinthe aus denen die Katzen, mit Grips und Pfötchen Leckereien hervorzaubern können. Ein solches Spiel ist auch für uns Menschen schön. Es ist einfach faszinierend eine Katze dabei zu beobachten, wie sie das Labyrinth ergründet.

Katzenspielzeug Maus und Elefant – oder wie Katzen lernen

So wie Kinder von der Sendung mit der Maus lernen, wollen auch kleine und große Katzen stets neues erlernen und das ist mit intelligentem Katzenspielzeug auch gut zu erreichen. Am Schönsten sieht man es bei ferngesteuertem Katzenspielzeug. Ich habe selbst mit so einem Teil mit meiner schon etwas älteren und trägeren Katze gespielt. Ein langer Ball, der am Ende eines Stabes hing, wurde durch Luftdruck, den ich mit dem Handballen erzeugen konnte, fortgeschleudert. Also quasi ein ferngesteuertes Katzenspielzeug ohne Batterie. Meine Katze war total begeistert. Sie hat den Ball genau beobachtet, um dann, kaum dass er sich bewegte, zuzuschnappen. Das ging ein paar Stunden so, dann hatte sie es verstanden. Sie hatte die winzig kleine Bewegung meiner Hand erkannt und fortan lauerte sie nicht mehr auf den Ball, sondern auf diese Bewegung.

Die High-tech Variante sind tatsächlich ferngesteuerte Gegenstände wie bspw. Modelle von Mäusen hinter denen die Katze dann herjagen kann. Habe ich ehrlich gesagt noch nicht ausprobiert könnten aber sicherlich auch für Abwechselung sorgen.

Micro Mouse Mini Racer – Katzenspielzeug

2.4 von 5 Sternen (8 Bewertungen)

erhältlich ab
EUR 14,90

Catit 50730 Senses Spielschiene für Katzen

4.3 von 5 Sternen (1115 Bewertungen)

erhältlich ab
EUR 7,40

Hund Katze Maus Katzenspielzeug – Erfolgserlebnisse schaffen

Die Katze will mit dem Spielzeug nicht nur unterhalten werden und etwas lernen, sie soll vor allem auch Erfolgserlebnisse haben. Das heißt, am Ende will die Maus erlegt sein. Das ist übrigens auch der Grund, warum noch so gutes Katzenspielzeug am Ende immer ein wenig zerfleddert aussieht. Doch zum Glück muss Gutes auch nicht teuer sein. Die schönsten Spiele für die Katze kann man sehr oft selbst machen und dann wird wirklich gutes Katzenspielzeug günstig. [Mehr zum Katzenspielzeug selber machen LINK zum Artikel]

Alte Katzen, große Katzen, edle Rassen – alle wollen sie spielen

Eine Katze will spielen, bis ins hohe Alter. Ähnlich wie bei den Menschen, verlieren auch Katzen, wenn sie nicht gefordert werden, ihre geistigen und körperlichen Fähigkeiten viel zu rasch. Sicher, junge Katzen spielen mehr und deutlich wilder, als ältere Tiere, dennoch sollten auch und gerade die älteren Tiere stets neue Herausforderungen und Anregungen erhalten. Das gilt auch für die verschiedenen Rassen, denn auch da gibt es Unterschiede in den Charakteren. Die gemeine gestreifte Hauskatze ist meist neugieriger und beweglicher als beispielsweise eine edle Perserkatze. Wenn Sie sich unsicher sind, ob Sie ihre Katze ausreichend und dem Alter und der Rasse entsprechend fördern, dann ist der Tierarzt der beste Ansprechpartner. Er kennt das Tier und kann die Situation somit am Besten einschätzen.

Katzenspielzeug Test

Es ist nicht das teuerste Spielzeug, das am besten abschneidet, sondern vielmehr, das was dem natürlichen Jagd- und Spieltrieb der Katze am nächsten kommt. Dazu zählt alles, was knistert. Schön ist auch Katzenspielzeug Holz, allerdings muss es unbehandeltes Holz sein. Das Material ist weich genug, dass unser Stubentiger Krallen und Zähne versenken kann, ohne dass wir gesundheitliche Schäden zu befürchten haben. Seien Sie jedoch vorsichtig beim Katzenspielzeug Futter. Sicher, für Katzen ist es ganz normal mit dem Essen zu spielen, aber es ist nicht normal, ständig zu Essen. Wenn sie also Futter als Spiel einsetzen, dann sollte das sehr gemäßigt geschehen und sich an den restlichen Speiseplan anpassen. Wer Katzenspielzeug kaufen möchte, der kann sich im Internet Rat suchen, den Tierarzt fragen und vor allem, genau hinschauen, was der Katze am meisten Spaß macht.

Hier finden Sie die Katzenspielzeug Bestseller 

Noch ein Wort zum Laserpointer

Immer mehr Katzenliebhaber schwören auf die roten Punkte, die sich rasch auf Möbeln und Wänden bewegen und die Katze beinahe verrückt machen. Das ist kein gutes Katzenspielzeug, ganz im Gegenteil. Unabhängig davon, dass der Laserpointer die empfindlichen Augen der Katze schädigen kann, was für sich genommen schon ein absolutes No-Go ist, frustriert dieses Spielzeug die Katze nur. Schließlich gibt es am Ende nie einen Erfolg, die Katze springt immer ins Leere, egal wie gut sie zielt. Ich selbst kann mir übrigens nicht vorstellen, dass jemand, der seine Katze mit einem Laserpointer ärgert, den Begriff Katzenliebhaber überhaupt verdient hat. Ein Laserpointer ist also alles andere als ein intelligentes Katzenspielzeug.

Katzenkratzbaum – Warum ein Katzenbaum für Stubentiger so wichtig ist

Unsere Hauskatzen stammen von den in der Natur frei lebenden Wildkatzen ab. Das Kratzen und Krallen schärfen der Hauskatzen dient daher sicherlich nicht zur mutwilligen Zerstörung bestehender Möbelstücke oder Wandecken – es gehört einfach zu einem instinktiven Verhalten der Katze, um in freier Wildbahn überleben zu können. In der Natur kratzen Katzen an Baumrinden, um sich ihre Krallen zu schärften. Diese benötigen sie zum Klettern oder auch zur Verteidigung gegen diverse Angreifer. Aber auch zum Markieren von ihrem Revier oder für die Partnersuche kratzen Katzen, da sich an den Pfoten Drüsen befinden, die Duftstoffe absondern, wenn die Krallen gewetzt werden. Eine reine Hauskatze hat weniger die Möglichkeit, sich innerhalb eines Hauses naturgetreu zu entwickeln. Ein Katzenbaum hingegen kann nicht nur Ihre Katze glücklich machen, sondern auch Sie selbst.

Warum man seiner Katze einen Kratzbaum zur Verfügung stellen sollte

Wenn Sie Kratzspuren an Ihren Möbeln vermeiden wollten, sollten Sie Ihrer Katze unbedingt Kratzmöglichkeiten und Katzenspielzeug in der Wohnung anbieten. Das kann in Form von sisalgefertigten Kantenschonern für die Wände oder Kratzbrettern sein. Mit einem Kratzbaum jedoch geben Sie nicht nur die Möglichkeit zum Spitzen und Schärfen der Krallen – Katzen sind Klettertiere. Und sie lieben es hoch hinaus zu klettern. Um so größer der Kratzbaum ist, desto wohler wird sich ihre Katze fühlen. Im Laufe der Zeit wird sie sicherlich auch ihre Lieblingsstellen auf ihrem Katzenbaum entdecken. Viele Bäume bieten auch kuschelige Schlafplätze oder -höhlen an, auf oder in welchen sich Ihre Katze je nach Bedarf zurückziehen kann.

Welche Arten von Kratzbäumen gibt es?

Das Wichtigste an einem Kratzbaum ist in erster Linie, dass er robust konstruiert ist und wackelfrei und sicher steht. Kratzbäume für Katzen gibt es in unterschiedlichen Größen und Höhen, sowie unzähligen Designs und mit verschiedenen Zusatzkomponenten. Wer seiner Katze aufgrund seiner Wohnungsgröße keinen deckenhohen Kratzbaum bieten kann, kann sich auch an einer kleineren Version mit zwei bis drei Sitzbrettern erfreuen. Je mehr Platz jedoch die Katze zum Spielen, Toben und Klettern hat, desto weniger wird sie sich an Möbeln oder Wänden auslassen.

Wenn Sie mehr als eine Katze halten, sollte auch der Kratzbaum dementsprechend größer sein. Katzen sind sehr besitzergreifend, wenn es um ihren Lieblingsplatz geht. So sollte jede Katze die Möglichkeit besitzen, sich ihren eigenen Platz zum Schlafen und Ruhen auswählen zu dürfen. Sehr beliebt sind vor allem auch Kratzbäume, die genügten Raum zum Ruhen oder zum Spielen anbieten. Weiche Kuschelhöhlen in welchen Sie sich verstecken können oder integrierte Kratzbretter werden von den meisten Katzen gerne beansprucht. Niedlich sind auch Treppenstufen, die der Katze den Weg in die nächsthöhere Etage erleichtert. Dringend notwendig sind diese nicht, da die Stubentiger ihre Plätze durch Springen erreichen können, aber hat eine Katze einmal den Umgang mit einer Treppe erlernt, wird sie diese auch ganz gewiss nutzen.

Benötigen unterschiedliche Katzenrassen auch unterschiedliche Kratzbäume?

Auf die Rasse der Katze kommt es bei der Anschaffung eines Kratzbaumes in der Tat nicht an. Viel wichtiger ist hierbei die Größe und das Gewicht des Tieres zu bedenken. Haben Sie eine größere und schwerere Katze zu Hause, sollten Sie beim Kauf des Kratzbaumes besonders auf eine robuste und wackelfreie Konstruktion achten. Um so größer und schwerer das Tier ist, desto mehr Belastung ist der Baum beim Springen und Toben ausgesetzt. Sicherheit sollte hierbei auf jeden Fall gegeben sein.

Aus welchen Materialien werden Kratzbäume hergestellt?

Obwohl Kratzbäume vom Design recht unterschiedlich sein können, in der Regel werden die meisten aus Naturmaterialien hergestellt. Die Stämme der Kratzbäume sind meist mit Natursisal umwickelt, was ein besonders naturgerechtes Kratzen und Schärfen der Krallen ermöglicht. Die Stämme der Kratzbäume sind meist aus sehr stabilen Papprollen gefertigt. Das Innere der Liegebretter oder auch der Kratzbretter und Kuschelhöhlen ist aus Holz. Dieses wird mit Plüsch versehen, da Katzen gerade zum Ruhen und Schlafen weiche und kuschelige Unterlagen bevorzugen. Wichtig ist, dass keine offenen Metallteile am Katzenbaum zu sehen sind. Auch scharfe Kanten sollten vermieden werden, um die Verletzungsgefahr zu minimieren.

Wie teuer ist ein Katzenkratzbaum?

Die Preissparte von Katzenbäumen ist recht groß. Hier kommt es vor allem auf die Größe und die Beschaffenheit, sowie die Ausstattung des Kratzbaumes an. Kleinere Kratzbäume, welche über zwei- bis drei Liegeflächen und einer Kuschelhöhle mit bis zu zwei Sisalstämmen verfügen, sind im Handel schon ab ca. 20 – 30 Euro erhältlich. Extrem hohe und große Kratzbäume, welche bis zur Zimmerdecke reichen und über mehrere Etagen verfügen, können durchaus einige hundert Euro kosten. Wem das zu kostspielig ist, kann auch Naturmaterialien auch einen Kratzbaum selber bauen. Anleitungen dafür finden Sie zahlreich im Internet. In Fachgeschäften für Katzenzubehör können Sie auch Einzelteile erhalten, mit welchen Sie ihren ganz eigenen und individuellen Katzenmöbel zusammenstellen können.

Eigene Erfahrung mit Kratzbäumen

Ich selbst habe mein halbes Leben mit Katzen verbracht und nie weniger als zwei Tiere in meinem Haushalt gehalten. Da ich selbst in einer Mietwohnung ohne die Möglichkeit den Tieren einen Freigang zu ermöglichen hatte, habe ich mir einen Kratzbaum zugelegt, welcher zirka ein Viertel meines Wohnzimmers eingenommen hat. Er war deckenhoch (Kratzbaum deckenhoch) und an zwei Stellen wurden die Kratzstämme in der Zimmerdecke verschraubt. Meine Katzen liebten ihren Kratzbaum und hatten sichtlich viel Spaß. Sie tobten gemeinsam, nutzten ihn als Kletter- und Katzenspielzeug und auch zum Krallen schärfen. Dank dessen, dass dieser Kratzbaum unzählige Kratzbretter und Kratzstämme besaß, ließen die Tiere von meiner Ledercouch ab und ebenfalls die Tapete an den Wänden blieben weitestgehend verschont. Mein Kater liebte vor allem die integrierte Hängematte, während meine Kätzin sich zum Schlafen in eine der Kuschelhöhlen verzog. Kam Besuch konnte ich davon ausgehen, dass beide Tiere ganz oben auf dem Kratzbaum saßen und das Geschehen um sich herum beobachteten. Niemals wieder würde ich einer meiner Katzen einen Kratzbaum verwehren. Es ist praktisch ihr eigenes zuhause und ihr persönliches Revier, das es nicht nur zu verteidigen gilt, sondern in welchem sie sich auch naturgetreu entwickeln und austoben können.

Kratzbaum JERRY grau 128 cm

4.4 von 5 Sternen (29 Bewertungen)

erhältlich ab
EUR 62,99

Katzen lieben Felix Katzenfutter

Wer ist Felix? Das muss man engagierte Katzenbesitzer nicht fragen, die Antwort liegt klar auf der Hand. Das vielfältige Felix Katzenfutter Angebot für Madame und Monsieur Schnurr zeigt, wie lecker Katzenfutter Felix ist. Katzen können zwar nicht sprechen, aber ihr zufriedenes Schnurren beweist beim Felix Katzenfutter Test, wer in Sachen Katzenküche klarer Favorit ist. Die Felix Katzenfutter Angebote unterstützen zum Beispiel süße Kätzchen von ein bis 12 Monaten mit allen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen, die Kätzchen für ihre gesunde Entwicklung benötigen.

Nutzen Sie die Gelegenheit, wenn Felix Katzenfutter günstig angeboten wird oder Ihnen eine Felix Katzenfutter Probe angeboten wird. Die Produktpalette von Felix Katzenfutter reicht vom Trockenfutter, Nassfutter, Snacks sowie Felix Katzenfutter Junior – Produkte, die auch im Felix Katzenfutter Preisvergleich gut abschneiden.

Es kann sich lohnen im Internet nach einem Felix Katzenfutter Gewinnspiel ausschau zu halten oder sich beim Händler Felix Katzenfutter Proben anzufordern. Mal klappt es und mal nicht.

Hier finden Sie immer die aktuellen Felix Katzenfutter Gewinnspiele:
http://gewinnspiele.giga.de/s/felix-katzenfutter-gewinnspiel

Die offizielle Felix Katzenfutter Webseite auf der das hauseigene aktuelle Gewinnspiel von Felix zu finden ist (Wichtig: Nur wenn es auch ein laufendes Gewinnspiel gibt!)
http://www.katzenwiefelix.de/sites/folgt-felix/Gewinnspiel/index.html

Probieren geht über Studieren, das trifft auch beim Felix Katzenfutter zu, denn was haben Sie davon, teures Katzenfutter zu kaufen, das Katze nicht schmeckt? Darum lohnt es sich, Ausschau zu halten, wo das Katzenfutter Felix günstig zu haben ist.

Angebote in verschiedenen Varianten und Größen: Ideal für Ihren Katzenhaushalt!

Das Felix Katzenfutter Angebot ist wirklich sehr flexibel, sodass man je nach Katze und Bedarf das passende Produkt findet. Nassfutter gibt es immer wieder auch als Felix Katzenfutter im Angebot, also nutzen Sie solche Gelegenheiten beim Einkauf, denn einmal Felix genossen, wird Katze oder Kätzchen nicht mehr darauf verzichten! So wie auch das Felix Katzenfutter Junior Programm gibt es die Sorten auch hier praktisch im Portionsbeutel, in der Schale oder in der Dose – je nach Anforderung ist Felix Katzenfutter günstig auf Reisen oder im Urlaub.

Das Felix Katzenfutter Trockenfutter gibt es in hygienischen Kartonverpackungen und im Beutel. Bei einem Felix Katzenfutter Gewinnspiel gibt es leckere Preise und Felix Katzenfutter Proben zu gewinnen. Solche kleinen Überraschungen freuen nicht nur katzenfreundliche Besitzer, sondern auch ihre vierbeinigen Begleiter. Mit dem Felix Katzenfutter freut sich die fleischfressende Katze im wahrsten Sinne des Worts tierisch über den Gewinn!

Für kleine und für große Katzen kann es nur eines geben: Felix Katzenfutter!

Neben dem Felix Junior Katzenfutter verwöhnt Felix mit Adult 1 – 6 Jahre und Adult ab 7 Jahren auch die großen Stubentiger und solche, die es werden wollen! Auch gibt es Katzenfutter Felix günstig als Nassfutter-Variante in Beutel, Schale oder Dose sowie als Trockenfutter in Karton oder Beutel. Von allen Produkten gibt es immer mal wieder eine Felix Katzenfutter Probe, die Ihrem Stubentiger die Möglichkeit gibt, sich ungestört durch mehrere leckere Variationen des Felix Katzenfutter zu schlemmen. Felix Katzenfutter Nassfutter erhalten Sie im praktischen 24er Pack zu 100 Gramm um rund drei Euro pro Kilogramm, was für Katzenfutter günstig ist. Noch leckerer geht’s mit dem 44er Pack in Huhn, Rind, Kaninchen und Lamm in Fleisch mit Gelee weiter. Machen Sie einfach den Felix Katzenfutter Preisvergleich und lassen Sie Ihrer Katze das letzte Schnurren darüber, ob sie auf Felix Katzenfutter steht und die Felix Katzenfutter Angebote für Sie nützen mag. Kätzchen hat sowieso immer das letzte Wort, äh Schnurren, oder?

Und für den kleinen Katzenhunger zwischendurch gibt es den Felix Katzensnack Knabber Mix mit Käse und Rind oder die Felix-Crispies mit Lachs und Forellengeschmack. Den Felix Knabbermix Strandspaß fand ich dann doch etwas übertrieben, aber andere Katzen fahren darauf ab.

Felix Katzennassfutter Sensations Fleisch Mix 100 g, 24er Pack (24 x 100 g)

4.2 von 5 Sternen (91 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 7,29

Das große Schnurren: Katzenfutter im Test – Ob die Katzen ein Mitschnurrrecht hatten?

Katzen geht es oft ähnlich wie kleinen Kindern. Die Mütter bzw. die Besitzer entscheiden, was gut ist für die Entwicklung, aber wie Babys zeigen auch Katzen deutlich, ob ihnen eine Laus über die Leber gelaufen ist und ob das Katzenfutter in ihrem Futternapf sie tatsächlich so fröhlich macht.

Im großen Felix Katzenfutter Test fehlten wohl die wahren Entscheidungsträger, aber immerhin rotteten sich ein paar Katzenfreunde zusammen und gingen auf Wahrheitssuche. Letztendlich entschieden eine Tierpsychologin, eine Tierheilpraktikerin und eine erfahrene Katzenbesitzern, welcher Anbieter tatsächlich günstiger oder besser ist.

Interessanterweise schnitt Katzenfutter Felix in Soße bei der Tierpsychologin und der Katzenbesitzern wesentlich besser ab als bei der Tierheilpraktikerin.

Wer mehr über diesen Test erfahren möchte, liest online unter http://haustiertests.de/katze/katzenfutter-test/ nach.

Fazit über Felix Katzenfutter

Felix Katzenfutter im Angebot kaufen schont den Haushaltsetat auf Dauer. Die Angebote im Kombipack sind günstiger und auch praktisch für den Transport, wenn man in den wohlverdienten Urlaub fährt. Für die Kätzchen ist das Felix Junior Katzenfutter die perfekte Lösung! Auch diese Produkte gibt es in den unterschiedlichsten Geschmacksvarianten.

Animonda Carny – Für Katzen, die wie Gourmets schlemmen möchten

Animonda Carny versorgt Ihre Katze mit wichtigen Nährstoffen. Außerdem schätzen Katzendiven Animonda vom feinsten. Sie sind wählerisch. Das fängt beim Kätzchen an, das Sie mit Animonda Carny kitten hinter dem warmen Ofen hervorlocken können. Animonda kitten ist speziell für junge Katzen. Animonda Carny wird mit viel Fleisch und ausgewählten Zutaten zubereitet. Katzenfutter Animonda enthält weder Soja noch Formfleisch oder künstliche Farb- und Aromastoffe.

Katzenfutter Animonda Test – Für Katzen, die wissen, was sie wollen!

Die Produktpalette von Animonda reicht vom Animonda Trockenfutter bis zu Feuchtfutter sowie diversen Snacks, speziell auf Schmusekatzen abgestimmt. Von Animonda vom Feinsten über Animonda Carny Adult für große Katzen sowie Animonda vom Feinsten Kitten für jedes erdenkliche gesundheitliche Problem oder zur Prävention für erwachsene oder seniorige Katzen bis hin zu Futter für kastrierten Katzen. Die spezielle Produktlinie von Animonda Katzenfutter als Feuchtfutter gibt es in den Sorten Sensitive, Adipositas, Nieren, Diabetes, Intestinal oder Harnsteine. Beim Animonda Carny Test schnitten viele Produkte nicht nur bei den vierbeinigen Schleckermäulchen gut ab, sondern auch bei ihren Besitzern. Ausschlaggebend ist bei vielen positiven Rückmeldungen vor allem, dass das Animonda Carny Katzenfutter garantiert frei von ungesunden, ja gefährlichen Zusätzen ist, die oftmals in Katzenfutter enthalten sind. Dabei weiß jeder Katzenbesitzer, dass Fleisch das Einzige ist, das wirklich wichtig ist und Katzen keinen Zucker oder gar Getreide brauchen. So ist auch das Animonda vom Feinsten Kitten frei von Getreide und hält junge Kätzchen richtig in Form. Das Angebot für gaumenfreudige Katzen von groß bis klein gibt es in praktischen Schalen oder Beuteln, in den unterschiedlichsten Größen – das sorgt für individuelle Wellness-Angebote für Ihren geliebten Stubentiger. Preislich liegt Katzenfutter Animonda zwischen knapp drei bis sechs Euro das Kilogramm, höherpreisig bei sechs Euro sind zum Beispiel Animonda vom Feinsten Produkte.

Trockenfutter – Wie schneidet das Katzenfutter beim Animonda Katzenfutter Test ab?

Was es als Feuchtfutter gibt, finden aufmerksame Katzenfreunde natürlich auch als Animonda Trockenfutter wieder. Die Palette reicht bei Animonda Carny von ausgewählten Gourmet-Einheiten, Animonda Carny Adult und für die Kleinsten, Animonda vom Feinsten, Kitten. Das Katzenfutter Animonda kann jederzeit ergänzt und kombiniert werden: Die leckeren Animonda Milkies zum Beispiel sind glutenarm und leicht verdaulich. Bei einer Katze von einem Gewicht zwischen drei bis fünf Kilogramm reichen ein bis drei Cups am Tag aus, um sie zu verwöhnen mit einem Belohnungssnack zwischendurch. Wie auch das Animonda Katzenfutter enthalten die Snacks kein Soja, keine Geschmacksverstärker und keine Farb- und Konservierungsstoffe. Beim Animonda Carny Test mit einer Freundin und deren Katze waren sich unsere Tiere absolut einig: Animonda Milkies Active mit Taurin und Harmony mit Malz waren die angesagten Favoriten, die anderen Sorten ließen sie links liegen. Sogar das Animonda Integra war plötzlich nur noch halb so interessant. Ganz aktiv werden sie mit den Animonda Cat-Snack – sanft grilliert ist der leckere Fleischsnack ideal für die Zahnreinigung und unterstützt die Kaumuskulatur Ihrer Katze. Praktischer Nebeneffekt: Ein glänzendes, schönes Fell, weil in dem Snack Leinsamen enthalten ist. Wellness inklusive sozusagen.

Animonda Carny 83350 Adult Mix1 12 x 400 g – Katzenfutter

4.4 von 5 Sternen (92 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 15,99

Animonda vom Feinsten Deluxe Katzenfutter Adult, 10 kg Beutel

4.3 von 5 Sternen (34 Bewertungen)

jetzt 22% reduziert – erhältlich ab
EUR 32,99

Das Animonda Katzenfutter Carny gibt es ganz praktisch in großen 800 Gramm Dosen. Übrigens finde ich auch gut, dass die Deklaration der Inhaltsstoffe beim Katzenfutter Animonda kürzer ist. Bei anderen Herstellern stehen immer ellenlange Listen oben, die ohnehin kaum einer liest oder versteht. Auf Carny Animonda stießen wir eigentlich zufällig, weil unser bisheriges Lieblingsfutter von einem Tag auf den anderen nicht mehr zusagte. Sie wurde gereizter und noch divenhafter als sonst. Beim Tierarzt erhielt ich dann den Rat, einfach mal was Neues auszuprobieren und es mit Animonda Carny Katzenfutter zu probieren. Ich war anfangs sehr skeptisch, weil der Geschmack meiner Katze sehr exquisit ist und jede neue Sorte ein Kampf werden kann. Und so war ich dann recht verblüfft, dass sie das Carny Animonda problemlos angeschleckt hat und dann offenbar Feuer gefangen hat. Seitdem krieg ich sie von Animonda Carny nicht mehr weg und wozu auch: Sie ist agil, stolziert herum wie die Queen höchstpersönlich und weiß, was sie will! Unser Tierarzt meinte mal, das wäre ja gut so, denn er kennt kaum eine Frau, die wirklich weiß, was sie will! Meine Katze hat das Problem offenbar nicht. Zumindest nicht beim Katzenfutter Animonda Test, wo sie mal durch drei Sorten marschierte und sich ohne Zögern für Rind mit Huhn entschied. Duften tut es manchmal weniger gut, aber wenn`s ihr schmeckt?! Die Dosen von Animonda Carny sind, zum Unterschied von anderen Herstellern, randvoll gefüllt. Man weiß also definitiv, was man für sein Geld bekommt. Fand ich positiv. Bei einer neuen Katze würde ich sofort mit Animonda kitten starten!

Macs Katzenfutter – das verkannte Top Futter

Mac’s Katzenfutter ist für viele Katzenbesitzer ein Begriff, denn der Hersteller hat eine umfangreiche Produktpalette, die Katzen einfach lieben. So steht auf vielen Speiseplänen in den heimischen Küchen für Katzenköche als kleiner Geheimtipp dieses Futter ganz groß auf der Einkaufsliste. Beim Macs Katzenfutter Preisvergleich gewinnen problemlos die beiden Nassfutterangebote von Macs Katzenfutter 400g. Mit seinen praktischen 400 Gramm Dosen lockt der Macs Katzenfutter Hersteller mit konsumentenfreundlichen Packungen wie dem Cat Multipack mit einem 70 Prozent Fleischanteil und jeweils sechs weitere leckere Dosen zu 200 Gramm Portionen. Mac Katzenfutter garantiert verträgliches Katzenfutter ohne Getreide, entscheidend für die Gesundheit der Katze!

Eine weitere verlockende, abwechslungsreiche Leckerei aus dem Hause Macs ist im wahrsten Sinne des Wortes der Multipack Feinschmecker mit 90 Prozent Fleischanteil, der in acht Portionen zu jeweils 100 Gramm angeboten wird.

Wer getreidefreies Futter kaufen möchte, hat mit dem Multipack Macs Katzenfutter getreidefrei die beste Gelegenheit. Wie im Multipack, wird dieses in einer Packungsgröße von 12 Stück zu je 100 Gramm angeboten. Wie die Erfahrungen zeigen, sind die Angebote für anspruchsvolle Katzen unwiderstehlich! Mit 70 Prozent Fleischanteil und einer Packungsgröße von 800 Gramm können Sie Ihren Stubentiger perfekt getreidefrei verköstigen, mit leckerer Ente, Pute und Huhn genießen Katzen Mac’s Katzenfutter. Preislich bewegen sich die köstlichen Katzen-Leckerbissen zwischen vier bis dreizehn Euro je Kilo.

Mac`s Cat Geflügel mit Cranberries in der 400 Gramm Dose kostet rund um die fünf Euro, und ist damit durchaus erschwinglich für Kätzchens Wohlbefinden. Ein Macs Katzenfutter Preisvergleich lohnt aber immer.

Macs Katzenfutter kitten überzeugt mit einem Fleischanteil von mindestens 60 bis 80 Prozent. Schauen Sie doch mal, wie es Ihrer Hauskatze schmeckt und entscheiden Sie dann selbst ob sie darauf umstellen, wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihr Stubentiger mit diesem Futter besonders aktiv und gut gelaunt wirkt!

Macs Katzenfutter kaufen

Mac ́s Katzenfutter kann man im gut sortierten Tiermarkt oder Zoofachhandel kaufen. Macs Katzenfutter bestellen geht aber natürlich auch online problemlos, womit man lange Wartezeiten vermeiden kann, denn wenn die Katze erst mal auf den Geschmack gekommen ist und auf Macs schwört, ist ständiger (unproblematischer und bequemer) Nachschub pflicht.

Der Sitz von Mac`s Katzenfutter liegt in Deutschland. Um die versprochene hohe Qualität des Futters zu gewährleisten stehen die schonende Zubereitung und ein optimaler Gehalt von Mineralstoffen und Vitaminen für Ihre Katze im Vordergrund. Der Hersteller garantiert das alle Produkte ohne die Verwendung von Konservierungsstoffen, Farb- und Aromastoffen produziert werden und das er auf die Zugabe von Formfleisch, Zuckerzusätzen, Tiermehl, Soja und Knochenmehl verzichtet.

MAC“s Cat Katzenfutter 10 x 400g Mix, verschiedene Sorten

4.2 von 5 Sternen (8 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 16,88

MACs Cat Adult Ente, Pute & Huhn 1,5 kg, Katzenfutter Trockenfutter 100 % Getreidefrei

5.0 von 5 Sternen (1 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 13,34

Macs Katzenfutter – ein persönlicher Erfahrungsbericht

Wenn Sie zu den überbesorgten Besitzern einer Katze gehören, können Sie sich sicher darüber freuen das es Macs Katzenfutter gibt, da es sehr viel Wert auf hohen Fleischanteil und Getreidefreiheit legt. Viele Menschen wissen gar nicht, dass Getreide für den empfindlichen Katzenmagen schädlich ist und meinen, ein wenig Beiwerk kann ja nicht schaden.

Mein Kater kann davon ein Lied singen, wenn ihn die Nachbarn in durchaus guter Absicht füttern. Eigentlich schaut er gar nicht so verhungert aus, denn dank gutem Futter ist er langsam zu einem recht rundlichen Kater geworden. Die Zeiten, in denen er noch ein strammer, attraktiver Kater war sind wohl vorbei. Garfield ist in. Der behäbige Gang hält aber nur bis zu dem Zeitpunkt an, wenn ich mit der Packung von Macs um die Ecke komme. Da mutiert er plötzlich zur schnellsten Maus von Mexico und vergisst, wie träge er gerade noch in seinem Korb gelegen hat.

Ich kann nur meine Macs Katzenfutter Erfahrungen teilen und das tue ich gern, denn ich bin zufrieden. Wenn ich daran denke, was oft im Katzenfutter landet, wird mir übel. Bei Macs passt einfach die Mischung – es gibt wenig Getreide und sehr viel Fleisch, unwiderstehlich für meine Katze. Auch preislich bin ich sehr zufrieden und kann jedem nur wärmsten empfehlen es einmal zu testen.

Fazit meines Tests

Macs Katzenfutter kaufen ist für mich also immer wieder eine gute Entscheidung. Mein Kater schaut mich immer ganz entzückt an, wenn ich vom Einkauf zurückkomme. Vor allem alles mit Soße liebt er heiß und innig. Ich sage ja, Garfield, wie er leibt und lebt.

Es ist anzunehmen, dass auch bei Macs Katzenfutter Österreich das verarbeitete Fleisch ausschließlich aus Schlachtungen in Deutschland stammt – gleiches gilt wohl auch beim Macs Katzenfutter Schweiz. Der Fleischanteil ist ordentlich hoch, es wird nichts Unnötiges wie Zucker, Getreide oder schädliche Nebenprodukte dazu gemixt, was man als unwissender Verbraucher nicht weiß. Das mag im Vergleich etwas mehr Geld kosten, aber das ist mir mein Garfield, so heißt er übrigens tatsächlich, absolut wert!

Außerdem riecht das Fleisch nicht komisch wie es bei anderen Herstellern manchmal der Fall ist. Wer seiner Katze was Gutes tun möchte, wird garantiert liebend gern Macs Katzenfutter bestellen und sich freuen, dass es dem Kätzchen gut geht. Und wenn es unseren Stubentigern gut geht, dann geht es doch auch uns gut, oder? Ein anderes Futter kommt uns gar nicht mehr in den Napf!

MAC’s | Kitten | 6 x 200 g

4.5 von 5 Sternen (2 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 5,94

MAC’S Nassfutter MULTIPACK -FEINSCHMECKER- für Katzen 90% Fleischanteil 8x 100g

4.5 von 5 Sternen (4 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 7,99

Katzenfutter Proben: Niemand muss die Katze im Sack kaufen!

Bevor Sie teures Katzenfutter kaufen, probieren Sie doch einfach mal die zahlreichen Angebote für Katzenfutter Proben, die im Internet angeboten werden. In den verschiedensten Geschmacksrichtungen finden Sie online Gratisproben Katzenfutter in zumeist kleinen gut testbaren Portionen. So ist es leicht herauszufinden, ob Ihre Katze Gefallen an diesen oder jenen neuen Sorten findet. Vor allem schon das Probieren von kleinen Probepackungen schont deutlich das Haushaltsbudget – Katzen sind ja ohnehin Genießer! Außerdem sind Katzenfutter gratis Angebote in den kleinen Portionsbeuteln praktisch für den Urlaub und wenn Sie mit Kind und Kegel und Katze außer Haus gehen, da Sie dann auch unterwegs unkompliziert testen können. Viele Marken wie Pets for cats, Josera, Animonda, Wittis oder Granata pet bieten eine solche Katzenfutter Probe an.

Zuerst testen, dann kaufen? Ja, unbedingt! Katzenfutter testen macht durchaus Sinn. Was spricht denn dagegen, in Ruhe zum Beispiel eine Orijen Katzenfutter Probe am heimischen Stubentiger zu probieren und herauszufinden, ob Kätzchen schnurrt oder faucht angesichts einer neuen Mahlzeit? Hersteller bieten ihren zwei- und vierbeinigen Kunden gerne Katzenfutter Proben gratis an und setzen darauf, dass Katze genau weiß, was sie will – und was nicht. So ist das Katzenfutter gratis, schmeckt aber nicht umsonst und kann helfen neue Vorlieben des Vierbeiners zu entdecken.

Katzenfutter testen ohne schlechtes Gewissen

Dem Verkäufer bringt es zweifelsohne neue Kunden, sein Katzenfutter kostenlos in Form von Proben anzubieten, denn wenn`s dem Kätzchen schmeckt, freut sich auch sein Besitzer und wird es dem Verkäufer mit regelmäßigem Einkauf danken.

Wo findet man aber nun eine solche Katzenfutterprobe? Am einfachsten direkt über Blogs, Herstellerseiten und Websites für Tierfreunde und Katzenbesitzer, die kostenloses Katzenfutter anbieten. Einfach das Kontaktformular für die Gratisprobe ausfüllen und die für Ihren Stubentiger entsprechenden Gratisproben Katzenfutter bequem per Post anfordern. Oder Sie bitten Ihren Lieblingshersteller, Ihrem flauschigen Stubentiger zuliebe Katzenfutter einfach kostenlos zu schicken. Gutscheine und Coupons für Katzenfutter Gratisproben gibt es auf unzähligen Portalen im Internet.

Der Umfang dieser Angebote ist sehr unterschiedlich. Manche Anbieter locken mit günstigen Angeboten von Kleinpackungen zu besonders günstigen Preisen, andere Anbieter preisen auf ihrer Website Katzenfutter Proben kostenlos an und gewähren zusätzlich attraktive Rabatte: Ein vergünstigtes Testpaket in leckeren Geschmacksrichtungen oder maßgeschneiderte gratis Katzenfutter Proben für Ihren kleinen Liebling, machen noch keinen Frühling, aber es lohnt sich, herauszufinden, was der Katze wirklich schmeckt – warum also nicht er Kostengünstig oder sogar Kostenneutral testen. Hand aufs Herz: Das Wohl Ihres Tieres liegt Ihnen sehr am Herzen, sonst wäre das richtige Futter kein Thema! Das Katzenfutter Testpaket verwöhnt Ihre Katze sogar für mehrere Tage, die sie ohne eine Probe nie gehabt hätte. Manchmal ist ein geringer Portoanteil zu bezahlen oder andere Spesen, um kostenlos Katzenfutter zu bekommen.

Felix Katzennassfutter Sensations Fleisch Mix 100 g, 24er Pack (24 x 100 g)

4.2 von 5 Sternen (91 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 7,29

Animonda Carny 83350 Adult Mix1 12 x 400 g – Katzenfutter

4.4 von 5 Sternen (92 Bewertungen)

jetzt 0% reduziert – erhältlich ab
EUR 15,99

Websites, auf denen Katzenliebhaber Informationen und Gratisproben finden

Viele Katzenfreunde, Hersteller und Blogger widmen sich Deutschlands liebstem Haustier, der Katze. Mit kostenlosem Katzenfutter lockt Animonda auf ihrer Website http://www.animonda.de/Futterprobe. Katzenfutter testen ist so auf einfache Art und gegen einen geringen Kostenanteil möglich.

Zwei leckere Katzenfutter Proben bietet Josera, das seine Produkte im hauseigenen Labor untersuchen lässt, online unter http://www.josera-katzenfutter-probe.de/ kostenlos an und schenkt Ihnen zusätzlich sogar einen Gutschein im Wert von fünf Euro für Ihren nächsten Einkauf. Außerdem können Sie ganz nach dem Geschmack Ihres Schleckermäulchens passende Katzenfutter Proben auswählen. So macht neue Katzenfuttersorten testen Spaß.

Mit einem umfangreichen Katzenfutter Testpaket ist Wittis Tiernahrung vielleicht Ihr persönlicher Favorit – anfordern kann man diesen Service online unter http://gratisfutterproben.wittis-tiernahrung.de/gratis-katzenfutter/probierpaket-katzenfutterproben.html. In dem Testpaket sind jeweils drei 400 Gramm gratis Katzenfutter Proben in Herz-Leber-Ragout, Kaninchen mit Naturreis oder Huhn, Meeresfrüchte und Spirulina. Das Frischfleisch entstammt aus Schlachtungen und als Draufgabe erhalten Sie einen Gutschein im Wert von 10 Euro für Ihren nächsten Einkauf bei Wittis Tiernahrung.

http://www.gratis-ohne-ende.de/_kostenlos/tierbedarf.htm ist eine umfangreiche Seite mit einer Gratisprobe Katzenfutter. Sie haben die Wahl zwischen reduzierten Angeboten für Katzenfutter oder ein Katzenfutter Testpaket mit Kittenfibel als Draufgabe. Hersteller wie Purina, Royal Canin, ZooRoyal oder Felix sorgen für das leibliche Wohl des heimischen Stubentigers.

BioforCats bietet mit seinem Paket kostenlos Katzenfutter in drei Sorten zu jeweils 200 Gramm auf seiner Homepage https://www.bioforpets.de/shop//bioforcats-gratis-paket-3-sorten-je-200g-18016-0.html?aus=0. Das Katzenfutter mit Wunschsorte besteht aus 99,5 Prozent frischem Bio-Fleisch und Innereien. Mit dem getreidefreien Katzenfutter verwöhnen Sie Ihre Katze und versorgen sie mit den notwendigen Vitaminen und Nährstoffen für ein gesundes, aktives Katzenleben.

GranataPet wirbt mit viel Herzblut für seine Produkte. Sie haben die Wahl zwischen drei Trockenfutterproben. Der Versand der Probe Katzenfutter erfolgt gegen geringes Porto, das bei der ersten Online-Bestellung gutgeschrieben wird. Auf der Probensendung befindet sich ein Gutscheincode – mehr Informationen finden Sie online unter http://www.granatapet.de/Proben/.

Tipps zur Suche nach weiteren Proben

Besuchen Sie die Websites bekannter Hersteller und Homepages für Tierfreunde, auf denen sich garantiert weitere Gutscheine und Katzenfutter Gratisproben finden, mit denen Sie Ihrem gestreiften Haustiger Abwechslung im Futternapf bescheren. Nützen Sie doch die Katzenfutter Proben kostenlos und lassen Sie mal so richtig die Mäuse tanzen für Ihre Katze!